Lichteinfall

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Cusco
Beiträge: 95
Registriert: Mi 17.07.02 20:38
Wohnort: Bergen

Lichteinfall

Beitrag von Cusco » Do 14.11.02 13:24

Hi,

wie doll schadet Sonnen und Lampenlicht-einfall den Münzen. Was passiert genau wenn Dauerlicht auf die Münzen trift und wie lange dauert es bis Spuren sichbar sind?

Grund ich habe jetzt seit gestern die Euromünzen in einer Linderbox im Regal zu stehen mit dauerden Lichteinfall
Cusco
[url=http://www.sn-archiv.de/html/Euro_Sammeln/Euro_Sammeln.html]Euromünzen Sammeln - Erfahrungsbericht[/url]
[url=http://www.sn-archiv.de/html/Altdeutschland/Index.html]Altdeutsche Münzen - Information (In Entstehung)[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Do 14.11.02 13:35

Also ich habe noch nie gehört das Sonnenlicht den Münzen schadet.
Ausser du setzt sie großen Temperaturschwankungen aus, dann kann sich Kondenswasser bilden und die Münzen anlaufen.

Benutzeravatar
NUMI
Beiträge: 409
Registriert: Sa 10.08.02 22:02
Wohnort: in einem anderen Forum :-)

Re: Lichteinfall

Beitrag von NUMI » Fr 15.11.02 22:25

Cusco hat geschrieben:wie doll schadet Sonnen und Lampenlicht-einfall den Münzen. Was passiert genau wenn Dauerlicht auf die Münzen trift und wie lange dauert es bis Spuren sichbar sind?
Grund ich habe jetzt seit gestern die Euromünzen in einer Linderbox im Regal zu stehen mit dauerden Lichteinfall
Könnte es sein, daß nicht das Licht den Münzen schadet, sondern daß über Licht/Temp. aus dem Kunststoff der Boxen eher die Weichmacher austreten und sich über die Münzen hermachen???
Angebl. soll ja heute so ziemlich alles an Kunststoff im Münzsektor weichmacherfrei sein - habe ich das so richtig verstanden??? Und geht das überhaupt - Kunststoffe ohne Weichmacher??
[url=http://www.muenzauktion.com/][img]http://www.muenzauktion.com/banner/allgemein.gif[/img][/url]

Phoenixxx
Beiträge: 156
Registriert: So 19.05.02 16:47

Beitrag von Phoenixxx » So 17.11.02 20:34

Wenn jemand noch weichmacherhaltige Kunststoffe hat, sollte er den Hersteller verklagen. Eigentlich ist alles garantiert weichmacherfrei heutzutage.

Lichteinfall schadet Münzen eigentlich nicht. Sie sind Metall und als solches reflektieren sie das Licht einfach, wenn es nicht besonders energiereich ist. (Aber wer legt Münzen schon ins Solarium?)
Was anderes ist es, wenn die Münzen eine Patina ausgebildet haben oder Verunreinigungen auf der Oberfläche sind, dann können unter bestimmten Umständen photochemische Reaktionen des Metalls mit der Verunreinigung stattfinden.
CETERVM CENSEO CARTHAGINEM ESSE DELENDAM.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste