Ein Dollar Münzen von vor 1900

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
Benutzeravatar
schorsch
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23.12.02 11:48

Ein Dollar Münzen von vor 1900

Beitrag von schorsch » Mo 23.12.02 12:02

Hallo liebe Fachleute ;-),

ich habe durch ein Familienmitglied älteren Alters div. ein Dollar Münzen zugetragen bekommen, und möchte gerne über den Wert etwas erfahren.

ich versuche die Münzen einmal zu beschreiben:
Vorderseite:
Adler Frontalansicht, Flügel ausgebreitet, in den Klauen Pfeile und Ast, Text: united state of america, one dollar und in god we trust

Rückseite:
Damenkopf (Liberty), text: e pluribus unum und dann die Jahreszahlen: 1889, 1887,1882, 1880, 1890 und nochmal 1880
ich würde mich freuen etwas mehr über diese münzen zu erfahren, da ich auch noch andere münzen besitze, die aber nicht ein solches alter haben.


Danke
Schorsch

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 23.12.02 18:37

...laut meinem Weltmünzenkatalog aus dem Jahr 2000:
Münze wurde von 1878-1921 geprägt und ist aus Silber. Diese Art der Münzen wird auch als Morgan Dollar bezeichnet. Die Dame ist Anna W. Williams. Wert in DM in ss 25,-- in vzgl. 50,--. sollte die Erhaltung schlechter sein, sinkt natürlich auch der Wert!

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 23.12.02 18:57

Hallo schorch,

das sind USA "Morgan Dollars" - benannt nach ihren Designer George T. Morgan.
Die meisten Morgan Dollar wurden in Philadephia ( Mzz. S oder kein Mzz. ) geprägt.
Münzen mit dem Mzz. CC wurden in Carson City geprägt.
edit : Münzen mit dem Mzz. O wurden in New Orleans geprägt.
Geprägt wurden sie zwischen 1878 und 1904 und dann nochmal im Jahre 1921. Die Gesamtauflagen aller Jahrgänge betragen zusammen über 500 Millionen Münzen, wovon im Jahre 1918 mehr als 270 Millionen eingeschmolzen wurden, als "Kriegssilber" für Großbritannien.
Im Jahre 1921 wurden dann nochmal 89 Million Stück geprägt, die Produktion wurde 1921 gestoppt, da die Einführung des "Peace-Dollars" bevorstand - diese Prägungen sollten dem Ende des 1. Weltkrieges gedenken und wurden so populär, dass man beschloss dieses Design auch in den kommenden Jahren zu übernehmen.
Damit war das Ende des Morgan- Dollars besiegelt.
Durchmesser : 38,1 mm , Gewicht : 26,73 Gramm , 900er Silber

Auflage 1880 : ca. 12,6 Mio
Auflage 1882 : ca. 11,1 Mio
Auflage 1887 : ca. 20,3 Mio
Auflage 1889 : ca. 21,7 Mio
Auflage 1890 : ca. 16,8 Mio

Haben also alle eine ziemlich hohe Auflage - die Werte liegen bei ca. 13,-- bis 14,-- US-$ in vorzüglicher Erhaltung bei Prägungen ohne Mzz. (lt. aktuellem KM)

Ist denn kein Münzzeichen zu erkennen ( O , S oder CC ) ?

Schöne Grüße.
CC
Zuletzt geändert von Canadian Coins am Di 24.12.02 00:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Di 24.12.02 00:11

Canadian Coins hat geschrieben: Die meisten Morgan Dollar wurden in Philadephia ( Mzz. S oder kein Mzz. ) geprägt.
Münzen mit dem Mzz. CC wurden in Carson City geprägt.
Münzen mit dem Mzz. O wurden in Denver geprägt.
:? Ich dachte Mzz. O stände für New Orleans?! :?
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Di 24.12.02 00:20

:oops:
@tournois : Hab was verwechselt.
Mzz. O ist natürlich New Orleans und nicht wie ich geschrieben hatte Denver (D).

Ich hab´s oben mal berichtigt. Danke !

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Di 24.12.02 00:36

Puh, dachte schon ich hätte wieder nicht aufgepasst!! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
schorsch
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23.12.02 11:48

Danke, aber????

Beitrag von schorsch » Di 31.12.02 15:30

ich habe leider keine ahnung von münzen, daher habe ich auch keine vorstellung wo ich diese Prägung finden könnte???!!!!

könntet ihr mir da nochmal helfen


tausend dank aber schonmal bis hierher!!!!

schorsch

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Di 31.12.02 16:10

Hallo schorsch,

wenn Du mit Prägung die Münzzeichen meinst, die findest Du unter dem Kranz auf der Wertseite.

Hier mal ein Bild :
[ externes Bild ]

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
schorsch
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23.12.02 11:48

!!

Beitrag von schorsch » Fr 03.01.03 16:28

Na dann gibt es wohl keine Prägung dergleichen!!

Ok- vielen Dank nochmal für die nützlichen Infos, ich werde euch weiterempfehlen :D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1 Dollar Note...
    von LokidesTreiben » Mi 20.10.21 00:55 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Notaphilist
    Mi 20.10.21 01:56
  • Morgan Dollar
    von KELTENSAU » Di 02.11.21 21:32 » in Nord- und Südamerika
    8 Antworten
    524 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Honorus
    Sa 18.12.21 16:43
  • 1919 half-dollar: sheet music
    von villa66 » Do 27.02.20 22:19 » in Nord- und Südamerika
    2 Antworten
    732 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Sa 07.03.20 08:02
  • 100 Dollar Goldmünze, finde sie nicht im Internet
    von kessy » Mo 01.06.20 15:26 » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mo 01.06.20 18:17
  • Peace Dollar - PCGS - ebay - Realistisches Höchstgebot?
    von SuperIngo » Di 11.01.22 13:08 » in Nord- und Südamerika
    5 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    Mi 12.01.22 10:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste