Degussas Münzkabinet wird der Öffentlichkeit gezeigt!!

Wann ist die nächste Münzbörse? Wann kommt eine interessante Sendung im TV zum Thema Münzen?
Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Degussas Münzkabinet wird der Öffentlichkeit gezeigt!!

Beitrag von arturo » Do 26.12.02 20:00

Den folgenden Link habe ich in einem anderen Forum entdeckt, fand ihn
aber so interessant, dass ich ihn gern hier veröffentlicht sehe.
Nicht jeder "treibt" sich überall herum!

Degussa gibt historische Münzsammlung als Dauerleihgabe an die Stadt Frankfurt/Main
02. Dezember 2002

Die Degussa AG, Düsseldorf, wird ihr sogenanntes "Münzkabinett" als Dauerleihgabe an das Historische Museum der Stadt Frankfurt am Main geben. Dies erklärte heute Morgen der Degussa-Vorstandsvorsitzende Prof. Utz-Hellmuth Felcht gegenüber der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth. Prof. Felcht: "Wir wollen damit diese bedeutende Sammlung einem breiten Publikum zugänglich machen. Gleichzeitig ist dies ein weiteres Zeichen der engen Verbundenheit der Degussa mit den Frankfurter Bürgern."

Degussa unterstützt in Frankfurt am Main bereits das Museum für Moderne Kunst (MMK), das Städel, die Alte Oper sowie die Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen mit einem Gesamtbetrag im laufenden Jahr von rund 30.000 Euro.

In zwei Räumen des staufischen Saalhofs im Historischen Museum entsteht derzeit mit Unterstützung von Degussa eine "Schatzkammer", in der neben der Degussa-Münzsammlung auch das Frankfurter Ratssilber ausgestellt werden soll. Der Saalhof ist Teil umfänglicher Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss, die bis zu den Feierlichkeiten anlässlich des 125jährigen Bestehens des Museums im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein werden. Die offizielle Eröffnung der "Schatzkammer" ist für den 11. Juni 2003 im Rahmen einer Sonderausstellung geplant.

Das Historische Museum verfügt bereits über eine umfangreiche Sammlung von Münzen, die von der Antike bis in die Jahre 1870/71 reicht. Die Münzbestände der Degussa knüpfen in zeitlicher Hinsicht direkt daran an.

Das sogenannte "Münzkabinett" der Degussa umfasst die komplette Sammlung deutscher Gold- und Silbermünzen seit der Einführung der Markwährung in Deutschland 1871. Die Gesamtsammlung enthält alle Silber- und Goldmünzen nach Typen, Jahrgängen und Münzzeichen, wie sie in dem Münzkatalog des namhaften Numismatikers Kurt Jaeger - er legte auch die Basis dieser Sammlung - verzeichnet sind. Dazu zählen auch alle Raritäten, wie z.B. Prägungen der deutschen Bundesstaaten und Freien Städte des Deutschen Reichs, Münzprägungen für die deutschen Kolonien, Prägungen der Weimarer Republik etc. Die Münzsammlung wurde 1951 begonnen und ist derzeit in den Räumen des Degussa-Standorts in der Weissfrauenstraße untergebracht.

Hier noch der Link:
http://www.degussa.com/de/presse/news.s ... l.997.html
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Di 31.12.02 09:03

Wie wäre es mit einem kleinem gemeinsamen Ausflug nach FFM?
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Was darf gezeigt werden?
    von Huesi » Mi 05.08.20 21:48 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    Mi 05.08.20 22:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste