Ein Jammerbild aus der Asservatenkammer

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Gast

Ein Jammerbild aus der Asservatenkammer

Beitrag von Gast » Fr 24.01.03 15:44

Wer tut so etwas einem PROCOPIUS an ??????????

:cry: :twisted: :evil:

Diesen RIC17a fand ich vor Monaten in einem ansonsten recht ordentlichen Römerlot aus den USA (Ich tröste mich bei dem Gedanken, dass die anderen Stücke insgesamt den Preis wert waren, den ich dafür bezahlt habe).

Wie wäre es mit einer Unterschriftenaktion gegen chemische Waffen ???

Gruss - petzlaff

Gast

Sorry - Image vergessen !!!!! Hier isses

Beitrag von Gast » Fr 24.01.03 15:49

Sorry - Image vergessen - hier isses !!!

(ist vielleicht auch besser so - weil schlimmer anzuschauen als die allabendliche Fettabsaugerei bei RTL)

[ externes Bild ]

petzlaff

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Fr 24.01.03 20:00

hallo Petzlaff .... das kann - muß aber nicht wegen der "chemie- sprich Säurereiniger" so sein .... denn - viele Römermünzen lagern in sauren Böden ( z.B. in der Donautiefebene so sie zentnerweise ausgegraben werden ) ... selbst wenn sie dann auf den ersten Blick eine "grüne Patina" aufweisen, wird diese schnell als nicht ausgehärtetes "grünliches Salzpulver" von der Münze abfallen ... und übrig bleibt - allenfalls das, was Dein Bild wiedergibt ! Drum kann ich nur jeden vor den "Massenfundlots" warnen - denn, die die das Zeugs anbieten, wissen wahl, warum sie diese Münzen ungereinigt auf den Markt schmeißen - Und wenn's dann doch ein
Anfänger wäre ... nun, irgendwann wird auch er lernen, daß es von Römern halt keine PP's mehr geben muß ! :-)))

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast