Dreistigkeit gepaart mit Dummheit!!

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Dreistigkeit gepaart mit Dummheit!!

Beitrag von tournois » So 23.02.03 23:53

[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
amigobutzi
Beiträge: 358
Registriert: Mi 04.09.02 16:07
Wohnort: Hardegsen bei Göttingen

Re: Dreistigkeit gepaart mit Dummheit!!

Beitrag von amigobutzi » Mo 24.02.03 11:14

tournois hat geschrieben: http://cgi2.ebay.de/aw-cgi/eBayISAPI.dl ... ageName=L3

Ohne Worte!!
____________________________________________________________
Hallo,
ich frage mich, warum der überhaupt noch in Versteigerungen geht. Direktkontakt würde ihm eine Menge Gebühren sparen.
Gruss, Eike :D

Benutzeravatar
Luecki
Beiträge: 378
Registriert: Mo 24.06.02 15:38
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Luecki » Mo 24.02.03 11:31

Bei sowas könnte ich ko..en! Ich schreib eBay mal an!

Luecki

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Mo 24.02.03 12:17

Luecki hat geschrieben:Bei sowas könnte ich ko..en! Ich schreib eBay mal an!

Luecki
Habe ich schon! 8)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Mo 24.02.03 19:20

Kann mich mal einer aufklären - ich verstehe nicht, worin der Vorteil liegt... der kann doch so weiter machen, in die Bewertung fliesst doch eh nicht ein.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mo 24.02.03 19:28

Ich sags mal mit einem der Bewertungstexte
bemerkenswerter Verlauf :mrgreen:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 24.02.03 20:10

wpmergel hat geschrieben:Kann mich mal einer aufklären - ich verstehe nicht, worin der Vorteil liegt... der kann doch so weiter machen, in die Bewertung fliesst doch eh nicht ein.
Wolfgang der Käufer wird der Zweitaccount des Verkäufers sein!
d.h. wenn es acnzp nicht reicht was er mit seiner Auktion erreicht, dann bietet er mit seinem anderen Namen mehr.
Solange bis er einen doffen Käufer findet der nicht merkt das er beschissen wird.
!!!!!Solche Leute müßen raus aus Ebay.!!!!!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Klaus
Beiträge: 199
Registriert: Fr 21.06.02 10:36
Wohnort: Minden/Westf.

Beitrag von Klaus » Mo 24.02.03 20:22

So ganz verstanden habe ich das auch noch nicht.

170 mal sein eigenes Zeug zu kaufen. Das kann doch nicht sein, oder
sollte es doch sowas geben?

Also bevor ich was kaufe, werfe ich zumindest mal einen kurzen Blick auf die Bewertung des VK. Und da würde ich mit Sicherheit nicht kaufen.
Dieses Posting spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder, und soll nicht zum Kauf oder Verkauf verleiten.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Mo 24.02.03 22:20

Obelix hat geschrieben: Wolfgang der Käufer wird der Zweitaccount des Verkäufers sein!
d.h. wenn es acnzp nicht reicht was er mit seiner Auktion erreicht, dann bietet er mit seinem anderen Namen mehr.
Solange bis er einen doffen Käufer findet der nicht merkt das er beschissen wird.
!!!!!Solche Leute müßen raus aus Ebay.!!!!!
@obelix, wie @heripo immer zu sagen pflegt................
"Es wird keiner gezwungen zu bieten! Wenn jemand solch ein "Bebieten" mitmacht ist er auch bereit den Preis zu zahlen!"

Auch eine Überlegung! :wink:
Klaus hat geschrieben: So ganz verstanden habe ich das auch noch nicht.

170 mal sein eigenes Zeug zu kaufen. Das kann doch nicht sein, oder
sollte es doch sowas geben?

Also bevor ich was kaufe, werfe ich zumindest mal einen kurzen Blick auf die Bewertung des VK. Und da würde ich mit Sicherheit nicht kaufen.
Ist doch ganz klar, ein Zweitaccount wird benutzt um die eigenen Auktionen hoch zu bieten. Das sorgt in den meisten Fällen für den "richtigen" Preis! Quasi eine Versicherung für den Verkäufer das die Münzen/Artikel nicht unter Preis versteigert werden, da man sonst Verluste macht! Ist zwar laut AGB's von eBay verboten, aber in den seltensten Fällen wird etwas dagegen getan, weil es doch die Umsätze steigert!
Und auf die Bewertungen eines Verkäufers zu schauen ist durchaus keine Garantie das er es nicht tut! Sie Dir mal alle Bewertungen des Verkäufers an. Ich wette das er höchstens 1 Bewertung, wenn nicht sogar gar keine von dem "Käufer" hat!!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Mo 24.02.03 22:38

Das Problem an der ganzen Sache ist Ebay selbst. Die gehen mit solchen "Anzeigen" gegen die schwarzen Schafe sehr lapidar um. LEIDER!!!

Ich bin selber sehr vorsichtig geworden was dieses anbetrifft. Auch schaue ich mir sehr genau an was die Leute in der Vergangenheit verkauft haben und wer sie bewertet hat. Kostet zwar immer bischen Zeit aber sicher ist sicher ...

Es macht einen aber echt wütend :mad: :mad: :mad: :mad: :evil: :evil: :twisted: :twisted: :fist: :2gunfire:
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Di 25.02.03 17:03

Hab grad diese Auktion entdeckt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 3009361612
stand bis vor kurzem auf 11,50 €.
Aber ein Blick ins Profil des Höchstbieters sagt eigentlich schon alles :evil:

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Di 25.02.03 18:15

Noch so ein A--rs--ch--loch
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Di 25.02.03 19:27

Denissin hat geschrieben:Noch so ein A--rs--ch--loch
Jeder versucht die eigenen Auktionen möglichst hoch enden zu lassen.
Aber sich selbst zu bebieten ist s c h e i ß e!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Di 25.02.03 20:17

Obelix hat geschrieben:
Denissin hat geschrieben:Noch so ein A--rs--ch--loch
Jeder versucht die eigenen Auktionen möglichst hoch enden zu lassen.
Aber sich selbst zu bebieten ist s c h e i ß e!
@Obelix,

da kann ich Dir nur zustimmen. Leider scheint das mittlerweile fast Normal zu sein, dass Anbieter mit ihren Zweitaccounts die Angebote in die Höhe treiben. Manche gewinnen sogar die eigenen Auktionen, wenn der erhoffte Geldsegen ausbleibt. Da zahlt man lieber an Ebay die Provision, als das man seine Münze zu günstig hergibt. Oder, noch dreister, man meldet Ebay, dass der Verkauf nicht zustande gekommen ist und bekommt die Provision erstattet.
Wird leider auch von hier Aktiven (zumindest von einem Forumsmitglied) so gemacht. :x :x
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Di 25.02.03 20:27

@wolle

Wäre nett wenn Du mir per PN sagen würdest wer dies ist, damit ich nicht bei Ihm biete. :evil:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste