was haben wir hier denn schönes...

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

warpcore
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26.02.03 13:19

was haben wir hier denn schönes...

Beitrag von warpcore » Mi 26.02.03 15:20

hier erstma die bilder, der rest steht unten ;)
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
vorne ist robert siewert drauf und hinten die gedenkstätte buchenwald

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
offensichtlich ne asv medallie

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
ne neubrandenburg medallie

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
bier ist immer gut

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
alte dänische münze

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
mit dem ding hier kann ich garnix anfangen

[ externes Bild ]
da ist nen brandenburger tor drauf und ne offene mauer. drunter steht "22.12.1989 öffnung des brandenburger tors" ziemlich schief gestanzt

also ich denk mal die silbermünzen kommen ausm osten. die dänische münze sieht für 1771 ziemlich gut aus für meinen geschmack. also falls irgendwer da was zu sagen kann immer raus damit. wert werden die ganzen dinger ja vermutlich alle nix sein ?

mfg

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mi 26.02.03 15:30

Hi,
die vorletzte Medaille hab ich auch
[ externes Bild ]

Ist ein Souvenier was man dort im Museumsshop kaufen kann ;)

Das letzte sieht aus wie aus nem Automaten, kennst du vielleicht noch, man schmeisst 10 PFennig plus 1 DM rein und bekommt das 10 PF-Stück in etwas anderer Form meist mit regionalem Motiv wieder ;)

Den Rest überlasse ich anderen, davon habe ich keine Ahnung.

warpcore
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26.02.03 13:19

Beitrag von warpcore » Mi 26.02.03 16:50

na dann bin ich ja schon etwas schlauer. mal schaun ob noch jemand was zu den andern sagen kann.

mfg

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Mi 26.02.03 23:48

Hallo @warpcore,
erstmal willkommen im Forum!
Zu Deinen Stücken..........
Es sind keine ehemaligen und ungültig gemachten oder aus dem Verkehr gezogenen, oder noch im Umlauf befindlichen Zahlungsmittel, daher lediglich als Medaillen zu bezeichnen und nicht als Münzen.
Die einzige Ausnahme bildet das dänische Skilling-Stück! Ich gehe davon aus daß das Bild recht hell und das Stück eigentlich aus Kupfer, also eher dunkelbraun(?) ist!?
Dann handelt es sich um 1 Skilling (Schilling), geprägt unter Christian VII (1766-1808).
Diese Schillinge wurden in großer Zahl und den unterschiedlichsten Varianten geprägt. Es handelt sich dabei hauptsächlich um "Schreibfehler" bei dem Wort "DANSKE".
Beispiel: "DANKSE" ; "DANAKE" ; "DNASKE" oder sogar "SKILLIING DANSKE M°K°" statt "SKILLING DANSKE K°M°"!
Wert Deines Stückes laut meinem alten Krause/Mishler in der hier zu sehenden Erhaltung ca. 35 US$!
Von dem Katalogpreis sollte man aber höchstens die Hälfte als realistisch ansehen!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

warpcore
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26.02.03 13:19

Beitrag von warpcore » Do 27.02.03 00:44

korrekt, das 1 skilling geldstück ist in echt dunkler. das wurde durch den blitz ziemlich hell. hätte es auch scannen können. naja ist doch schön das es wenigstens nicht ganz wertlos ist :) dann erstma danke gesagt.

mfg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste