Französischer Jeton

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Französischer Jeton

Beitrag von tournois » Mi 26.02.03 23:55

Wer kann mir bei diesem Stück helfen!?
Ich komme leider mit der gotischen Schrift nicht zurecht! :oops: :(

[ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Do 27.02.03 19:26

...also, einen Tipp geb ich Dir mal.: - vielfach sind diese Jetons Goldmünzen nachempfunden ... allerdings jeweils nur eine Seite von einer Münze - und viele davon stamm aus den berühmten Händen der Nürnberger Werkstatt ........ und sie sind freilich nicht so alt, wie man der gotischen Schrift wegen meinen könnte .... ( jetzt bitte ein wengerl selber weiterforschen :evil: ....... :painting:

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Do 27.02.03 20:22

heripo hat geschrieben:...also, einen Tipp geb ich Dir mal.: - vielfach sind diese Jetons Goldmünzen nachempfunden ... allerdings jeweils nur eine Seite von einer Münze - und viele davon stamm aus den berühmten Händen der Nürnberger Werkstatt ........ und sie sind freilich nicht so alt, wie man der gotischen Schrift wegen meinen könnte .... ( jetzt bitte ein wengerl selber weiterforschen :evil: ....... :painting:
Gut, das mit den Goldmünzen wußte ich nicht und ich habe darauf auch nicht geachtet.
Was die Nürnberger Werksatt angeht, das wußte ich und das die Jetons nicht so alt sind wie man vielleicht wegen der Schrift meinen könnte, weiß ich auch.
Aber deswegen habe ich trotzdem Probleme mit der gotischen Schrift!!
Und womit habe ich den --> :evil: <-- verdient??? :roll:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Fr 28.02.03 22:15

.... soll ja nicht heißen, daß man nicht hilfreich sein wollte ... also - der obere Teil ist aus der Zeit von VOR ihrer Abwanderung ... also von den
"Fischgoten" ..... und als sie dann über die Ostsee langsam Richtung Pannonien zogen, lernten sie so langsam die Sprache und Schrift der von ihnen verdränten Völker ... das wäre der unter Teil ! Um's Dir leichter zu machen, hab ich die Buchstaben im Sinne unseres Alphabets von links nach rechts geordnt ... von A bis Z, wie man so schön sagt .... ok :?: :roll: :P :lol: :D :D :evil:

[ externes Bild ]

ganz liebe Grüße, heripo :oops:

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Fr 28.02.03 22:39

Und wie sieht die Weiterentwicklung der Schrift aus?
Denn hierzu findet man im Netz reichlich Schriften, aber leider keine "optischen" Beispiele!!
Vielleicht können wir hier mal eine kleine Übersicht über die Entwicklung der Schrift zusammentragen?!
Kann da noch "jemand" was zu beitragen? :)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Jeton Friedrich Wilhelm III.
    von Münzsammler2007 » » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Rechenpfennig und Jeton - Flohmarktfunde
    von Chippi » » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    413 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Jeton FRIEDE UND GLÜK.
    von kirishima_ieiasu » » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    72 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kirishima_ieiasu
  • Münze, Marke oder Jeton?
    von Spatenpaulus » » in Sonstige
    2 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Spatenpaulus
  • Münze oder Jeton 1800? Sondenfund
    von Mugel » » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste