DR - Papiergeld

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

stefan0585
Beiträge: 1
Registriert: So 01.03.09 04:34

Beitrag von stefan0585 » So 01.03.09 05:16

Mich interessiert mal der etwa Sammler wert meiner Geldscheine

1907:

20 mark 8.6.1907 D1763837 gut erhalten, ohne risse usw
rückseite graues r spiegelverkehrt

1908:

20 mark 7.2.1908 C6141154, gut erhalten, kleine einrisse
rückseite graues a spiegelverkehrt

1909:

20 mark 10.9.1909 C8904396, gut erhalten ohne risse
rückseite graues s spiegelverkehrt

1910:

20 mark 21.4.1910 gut erhalten, ohne risse
rückseite graues r spiegelverkehrt
50 mark 21.4.1910 C4729575
rückseite graues k spiegelverkehrt
100 mark 21.4.1910 G3358482 gut erhalten, wasserzeichen von wilhelm II
rotes siegel
2x1000 mark 21.4.1910

grünes siegel 5456734A graues y unten rechts, sehr viele blaue fasern
rotes siegel 9919558M graues t unten rechts, sehr viele blaue fasern

1914:

20 mark 19.2.1914 Q4226360, gut erhalten, rückseite mit vielen blauen fasern, ein spiegelverkehrtes f

1919:

50 mark reihe 1 24.6.1919 684777, einige risse an den rändern, schwarzes siegel

1920:

Darlehenskassenschein

1 mark 1.3.1920 339693261, links rotes siegel, rechts weises siegel,
2 mark 1.3.1920 151416718, links rotes siegel, rechts weises siegel,

10 mark 6.2.1920, D3424168, schwarze siegel, in der mitte unten ein rotes b, ein loch in der mitte des scheins

100 mark 1.11.1920, X18714305, zwei rote siegel, in der mitte unten ein rotes q

1922:

50tsd mark, 19.11.1922, B14120939, links oben scheint luther zu sein?? rechter rand ist grün

1923:

5 mill. mark 20.8.1923, 2P185917, zwei schwarze siegel, geldschein ist rosa, rückseite blank,

10 mill. mark, 22.8.1923, OE-40 042483, zwei schwarze siegel, sehr gut erhalten, rückseite blank

100mill. mark, 22.8.1923 15L 166239, zwei schwarze siegel, gut erhalten, leichte einrisse an den rändern,

1937:

1 Rentenmark, 30.1.1937, L 16007220 rote zahlen, rechts unten prägestempel in weis von der rentenbank berlin,

Hoffe das mir da geholfen werden kann....[/img]

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » So 01.03.09 09:22

Verschoben: Papiergeld/Banknoten

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern

Beitrag von Huehnerbla » Mo 30.03.09 05:46

Hallo Stefan

Folgende Scheine sind zwischen 1 und 3 Euro wert:
20 Mark (1907), 20 Mark (1908), 20 Mark (1910), 50 Mark (1910), 100 Mark (1910), 20 Mark (1914), 50.000 Mark (1922), 5 Mio Mark (1923),

Folgende Scheine sind weniger als 1 Euro wert:
1000 Mark (1910), 50 Mark (1919), 1 Mark (1920), 2 Mark (1920), 10 Mark (1920), 100 Mark (1920), 10 Mio Mark (1923), 1 Rentenmark (1937),

Auf dem 50.000-Mark-Schein ist nicht Luther zu sehen sondern ein Ausschnitt des Bildes "Mann mit Kind" von Barthel Beham (1527).

Den 20-Mark-Schein von 1909 und den 100-Mio-Schein von 1923 müsste man als Bild sehen um den Wert schätzen zu können.
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Papiergeld-Inflation Hintergrund ?
    von didididi » So 19.08.18 10:40 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    607 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 19.08.18 11:24
  • Zeitschrift Münzen und Papiergeld 11/2007
    von Nikino » Mi 18.04.18 17:21 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mi 18.04.18 17:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste