Münze?

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Pipin
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Münze?

Beitrag von Pipin » Mo 30.03.09 15:52

Habe da wieder so ein kommisches Ding
Sieht aus wie eine Münze, aber ist mit sicherheit keine!
Da ist ein Kreuz wie auf Münzen manschmal
und auf der Rückseite ein Hopfen oder Eichenzweig! 25 mm Durchm.
Jemande schon sowas gesehen?

Danke im Voraus, wenn ihr was erkennt.

Grüsse

Pipin

Pipin
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Vergessen!

Beitrag von Pipin » Mo 30.03.09 15:56

Bild ist hier:
Dateianhänge
Houblon.jpg

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Mo 30.03.09 16:38

Ich hätte ja aufgrund der Lötspuren beim Hopfen auf einen Trachtenknopf getippt. Ich meine, ich hatte als Junge auch mal eine Strickjacke mit ähnlichen Knöpfen.
Gruß Dietemann

Pipin
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Beitrag von Pipin » Di 31.03.09 09:11

Danke Dietemann

An ein Knopf denke ich weniger wegen dem beiseisigen Muster?
vieleicht ein chip oder Berechtigunsmarke?

Nochmal vieleDank fürs antworten

Grüsse
Pipin

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Di 31.03.09 13:40

Was hälst Du von der Lötspur in der Mitte des Hopfenzweiges?
Gruß Dietemann
Dateianhänge
Knopf.jpg
Zuletzt geändert von Dietemann am Di 31.03.09 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » Di 31.03.09 15:55

Zeitweilig wurden im alpenländischen Raum auch richtige Münzen zu Knöpfen umgearbeitet.
In diesem Fall ist aber auf der Prägung keine Spur für eine Verbindung zu irgendwelchen Münzen, Marken oder sonstwas zu erkennen.

Aber Knöpfe sind auch ein schönes Sammelgebiet.
Dateianhänge
Knöpfe-klein.jpg

Pipin
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Beitrag von Pipin » Mi 01.04.09 08:59

Hi Leute

Möglich dass es zum Knopf umfunktioniert wurde (Lötstelle)
Aber was war es vorher? Das ist die Frage.

Danke

Pipin

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Mi 01.04.09 12:29

Pipin hat geschrieben:Aber was war es vorher?
Es ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen, dass es ein Vorher gab, wenn Du Etwas findest, lass es uns wissen. Ich würde mich allerdings nicht wundern, wenn das als Knopf hergestellt wurde, denn wie gesagt, ich meine mich zu erinnern, dass die Knöpfe an meiner Strickjacke genauso aussahen (also auch beidseitig geprägt waren, weil man ja aufgrund des hohen Steges auch beide Seiten sah). Leider hat meine Mutter die schon lange entsorgt :(
Gruß Dietemann

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze??
    von Tom.1987 » Mi 19.08.20 07:57 » in Mittelalter
    3 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 21.08.20 22:57
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28
  • ominöse Münze
    von tetricus » Fr 17.04.20 16:05 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tetricus
    So 19.04.20 10:22
  • Mittelalter? Münze?
    von Kabukabu » Fr 01.03.19 19:38 » in Mittelalter
    2 Antworten
    604 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kabukabu
    So 03.03.19 19:07
  • Münze aus Mittelalter
    von MB1986 » So 22.03.20 13:16 » in Rechenpfennige und Jetons
    7 Antworten
    354 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 23.03.20 23:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste