Wer hilft noch einmal?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Wer hilft noch einmal?

Beitrag von eschbn » Mi 15.04.09 14:28

Kann mit folgender Münze nichts anfangen, wer kann sie bestimmen.
Im Voraus herzlichen Dank!!!
Dateianhänge
10650.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Mi 15.04.09 14:46

Hallo eschbn,

ganz kurz: Michael VII., Follis, Sear 1878

glaubt Posa zu wissen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gleiche Münze aber einmal 16.95 g 27mm und einmal 14.40g 27.5mm und einmal Fourrée und einmal offizielle Prägung
    von Amentia » Fr 18.10.19 11:49 » in Griechen
    4 Antworten
    534 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Mo 21.10.19 22:38
  • Wer Hilft ?
    von Pipin » Sa 28.03.20 15:15 » in Römer
    8 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Sa 28.03.20 18:49
  • Noch einmal Kleinmünzen
    von antisto » Mo 06.04.20 13:42 » in Griechen
    11 Antworten
    361 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 08.04.20 19:29
  • Wer hilft bei der Bestimmung?
    von Lilienpfennigfuchser » Mo 21.09.20 17:42 » in Mittelalter
    5 Antworten
    404 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 08.10.20 18:01
  • Gelochte Zinkmünze. Wer hilft bei Bestimmung?
    von kalle123 » Di 04.06.19 10:47 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    992 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    So 09.06.19 11:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste