Hallo

Deutschland vor 1871
RIR80
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24.04.09 12:49
Wohnort: Hochheim

Hallo

Beitrag von RIR80 » Fr 24.04.09 13:31

[img]13;28;35.jpg[/img]

RIR80
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24.04.09 12:49
Wohnort: Hochheim

Re: Hallo

Beitrag von RIR80 » Fr 24.04.09 13:32

RIR80 hat geschrieben:[img]13;28;35.jpg[/img]
Hilfe!Wie kann ich bilder hochladen!

RIR80
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24.04.09 12:49
Wohnort: Hochheim

Beitrag von RIR80 » Fr 24.04.09 13:40

Hallo!Habe seit längeren diese Münzen in meinem Besitz und möchte Fragen ob sie Bestimmt werden können?Vielen Dank!Gruss Philipp
Dateianhänge
24.04.2009 13;31;22.jpg
24.04.2009 13;28;35.jpg

Barbarossa
Beiträge: 145
Registriert: Mi 24.01.07 21:12

Beitrag von Barbarossa » Fr 24.04.09 15:40

Hallöchen Philipp

Die ersten beiden Münzen dürfte einseitige Pfennige 1713 und 1700 Bistum Bamberg unter Lothar Franz von Schönborn (1693-1729) sein.Mzst.Nürnberg

liebe Grüsse Barbarossa

RIR80
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24.04.09 12:49
Wohnort: Hochheim

Beitrag von RIR80 » Fr 24.04.09 15:47

Vielen Dank Barbarossa!Da ich nur 1/2 Mark Deutsches Reich bis 1918 Sammele kenne ich mich überhaupt nicht mit solchen alten Münzen aus!
Wie kann man diese denn Preislich so einordnen?
Suche immer Orden und Ehrenzeichen bes.Eiserne Kreuze

Barbarossa
Beiträge: 145
Registriert: Mi 24.01.07 21:12

Beitrag von Barbarossa » Fr 24.04.09 16:44

Hallöchen Philipp

Die 3. Münze sieht mir spiegelverkehrt aus.Dürfte ein Schilling Hochstift Würzburg unter Anselm Franz von Ingelheim ( 1746 - 1749) sein.

liebe Grüsse Barbarossa

RIR80
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24.04.09 12:49
Wohnort: Hochheim

Beitrag von RIR80 » Fr 24.04.09 17:14

Viele,vielen Dank!Da diese Münzen eigentlich nicht in mein Sammelgebiet passen würde ich sie event.abgeben!Gibt es irgendwo abnehmer für diese Münzen?Lieber zum Händler oder hier im Forum anbieten?Gruss Philipp
Suche immer Orden und Ehrenzeichen bes.Eiserne Kreuze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast