Focus-Artikel -> ungereinigte römische Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

BigDan
Beiträge: 191
Registriert: Mi 31.12.08 16:18
Wohnort: Dorsten

Focus-Artikel -> ungereinigte römische Münzen

Beitrag von BigDan » So 03.05.09 10:09

Hallo.
In der letzten Ausgabe des Focus, vielleicht auch die vorletzte, stand ein Artikel über diese "ungereinigten römischen Münzen" wie viele sie auf Eb*y sicherlich schon mal gesehen haben. Dort ist ein Beispiel aufgeführt wo bei einem Sammler die KriPo plötzlich vor der Tür stand und seine ganze Römersammlung einkassiert hat weil er kein Schein hat woher diese Kulturgüter stammen. Die Sammlung hat ein Wert von ca. 20000 Euro. Man soll von diesen ungereinigten Münzen besser die Finger von lassen, weil es meistens illegal beschaffene Münzen sind, auch von Grabräubern ( :?: )
Schönen Sonntag noch
freundlichst,
BigDan

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Focus-Artikel -> ungereinigte römische Münzen

Beitrag von nephrurus » So 03.05.09 12:10

BigDan hat geschrieben:Hallo.
In der letzten Ausgabe des Focus, vielleicht auch die vorletzte, stand ein Artikel über diese "ungereinigten römischen Münzen" wie viele sie auf Eb*y sicherlich schon mal gesehen haben. Dort ist ein Beispiel aufgeführt wo bei einem Sammler die KriPo plötzlich vor der Tür stand und seine ganze Römersammlung einkassiert hat weil er kein Schein hat woher diese Kulturgüter stammen. Die Sammlung hat ein Wert von ca. 20000 Euro. Man soll von diesen ungereinigten Münzen besser die Finger von lassen, weil es meistens illegal beschaffene Münzen sind, auch von Grabräubern ( :?: )
Schönen Sonntag noch
man braucht sich doch nur einmal diese sog. Bescheinigungen anschauen. Da ist z.B. ein Händler, der regelmäßig solche ungereinigten (natürlich auch undurchsuchten !) Münzen anbietet. Die Bescheinigung, die er dort zeigt, ist ein absoluter Witz, die hat er sich über eine Firma, deren Inhaber er selbst ist, auch selbst ausgestellt. Solange solche Machenschaften geduldet und nicht endlich kontrolliert werden, wird es Ärger geben. Wären solche Machenschaften legal, müsste sich keiner dieser Händler solcher Mittel und Methoden bedienen!

BigDan
Beiträge: 191
Registriert: Mi 31.12.08 16:18
Wohnort: Dorsten

Beitrag von BigDan » So 03.05.09 13:45

jop, stimmt!
freundlichst,
BigDan

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Artikel zu ostgotischen u. gepidischen Münzen aus Sirmium
    von Tejas552 » Fr 08.11.19 20:49 » in Byzanz
    0 Antworten
    1013 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tejas552
    Fr 08.11.19 20:49
  • NGC Artikel
    von shanxi » Fr 11.10.19 16:25 » in Römer
    4 Antworten
    459 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Do 17.10.19 07:37
  • Chelator-Artikel ausdrucken?
    von Petronius » Mi 08.04.20 10:50 » in Römer
    5 Antworten
    322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 08.04.20 21:10
  • 2 Römische unbekannte Münzen
    von Sandbergkelte » Fr 23.11.18 10:36 » in Römer
    5 Antworten
    655 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Sa 24.11.18 14:15
  • Katalog Römische Münzen
    von andie37 » So 14.06.20 18:09 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.06.20 09:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit, Petronius und 6 Gäste