Unterscheidung von 20-Mark-Stücken

1871-1945/48
Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Unterscheidung von 20-Mark-Stücken

Beitrag von Huehnerbla » Do 04.06.09 10:05

Hallo,

beim Thema Reichsgold halten sich meine Kenntnisse sehr in Grenzen. Es ist mir zwar bekannt, dass Doppelkronen sowohl im Auftrag des Reichs als auch im Privatauftrag geprägt wurden, aber sehr viel weiter reicht mein Wissen in dieser Richtung nicht. Deshalb stellt sich mir die Frage, ob man anhand irgendwelcher Merkmale unterscheiden kann, woher der Auftrag kam. Desweiteren hätte ich gerne gewusst, ob es eigentlich Zahlen gibt, wie das Verhältnis Reichsauftrag zu Privatauftrag war. Kann mir zu diesem Thema jemand weiterhelfen ?
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unterscheidung 500er von 925er Silber
    von astra225 » Fr 23.10.20 12:00 » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    42 Zugriffe
    Letzter Beitrag von astra225
    Fr 23.10.20 13:18
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35
  • Einseitige Materialprobe 5 DDR Mark?
    von pinky10 » So 22.09.19 15:10 » in Deutsche Demokratische Republik
    4 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    Mo 23.09.19 21:39
  • 3 Mark Württemberg Mattiert???
    von Wynrich » Mi 06.11.19 13:15 » in Deutsches Reich
    19 Antworten
    1162 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Sa 21.12.19 11:55
  • Rand von 1876-A 5 Mark
    von Generic_Lad » So 07.06.20 22:59 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 11.06.20 11:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste