Euromünzen Deutschland aus 2009

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Euromünzen Deutschland aus 2009

Beitrag von platypus » Mo 08.06.09 14:20

Nachdem - wie auch in den vergangenen Jahren - die deutschen Prägestätten wieder nur 1, 2, 5 und 20 Centmünzen prägen, reichen also wieder 20 verschiedene Münzen aus, um bei den Umlaufmünzen komplett zu sein.
Wer alle Nominale in seine Sammlung aufnehmen will, ist widerum auf die KMS angewiesen.

Bisher habe ich lediglich eine 5 Cent J aus dem Umlauf gefischt.
Aber das Jahr ist ja noch lang! :wink:
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 08.06.09 18:48

Ich habe neulich eine 20 Cent-Münze 2009 D aus dem Umlauf bekommen.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Mo 08.06.09 18:52

Ich hab jeden Tag ganz viele davon in den Händen^^

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 08.06.09 18:54

siggirabu hat geschrieben:Ich hab jeden Tag ganz viele davon in den Händen^^
Klar, wenn man bei einer Bank arbeitet :lol:. Aber sind das 2009er? Welche denn? Die 1, 2, 5 und 20 Cent-Münzen aber nur, oder?
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Mo 08.06.09 19:59

Keine Ahnung, ich werd morgen mal schauen!

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Di 09.06.09 10:26

siggirabu hat geschrieben:Ich hab jeden Tag ganz viele davon in den Händen^^
Aber sicher nur von einer Prägestätte! :wink:
Tippe bei Dresden mal auf Prägestätte A
Zuletzt geändert von platypus am Mi 10.06.09 20:07, insgesamt 2-mal geändert.
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Di 09.06.09 18:22

platypus hat geschrieben:
siggirabu hat geschrieben:Ich hab jeden Tag ganz viele davon in den Händen^^
Aber sicher nur von einer Prägestätte! :wink:
Tippe bei Dresden mal auf Prägestäte A
Wieso das denn? Die Mauer ist vor 20 Jahren gefallen. Es ist auch "Westgeld" bei uns in Dresden im Umlauf :wink:. Also auch Münzen der 4 anderen Prägestätten. Und die Banken werden sicher Münzrollen aller Prägestätten bekommen :wink:.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

b2933
Beiträge: 233
Registriert: Sa 08.01.05 01:33
Wohnort: München

Re: Euromünzen Deutschland aus 2009

Beitrag von b2933 » Di 09.06.09 18:54

platypus hat geschrieben:Nachdem - wie auch in den vergangenen Jahren - die deutschen Prägestätten wieder nur 1, 2, 5 und 20 Centmünzen prägen,...
2008 gab es doch auch 2€ für den Umlauf.
Gruß aus München
Sebastian

Ständig aktuelle Such- und Tauschlisten auf meiner Homepage unter www.b2933.de

spaiky07
Beiträge: 24
Registriert: Do 21.05.09 16:59
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

Beitrag von spaiky07 » Di 09.06.09 19:51

Ich habe 3 mal
2 Cent G
Ich putze nur hier ! :-)

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Di 09.06.09 19:58

Mister Münze hat geschrieben:
platypus hat geschrieben:
siggirabu hat geschrieben:Ich hab jeden Tag ganz viele davon in den Händen^^
Aber sicher nur von einer Prägestätte! :wink:
Tippe bei Dresden mal auf Prägestäte A
Wieso das denn? Die Mauer ist vor 20 Jahren gefallen.
Die Mauer ist gefallen? :o 8O

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Di 09.06.09 20:39

siggirabu hat geschrieben:
Mister Münze hat geschrieben:
platypus hat geschrieben: Aber sicher nur von einer Prägestätte! :wink:
Tippe bei Dresden mal auf Prägestäte A
Wieso das denn? Die Mauer ist vor 20 Jahren gefallen.
Die Mauer ist gefallen? :o 8O
Ja, soll man kaum glauben. Aber das ist/war ja auch kein wichtiger Anlass, welcher für das Motiv einer deutschen Gedenkmünze würdig wäre. Dass Frankreich 2009 eine Münze zu diesem Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls prägt und wir nicht, müsste für uns Deutsche eigentlich peinlich sein :roll:.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Di 09.06.09 20:53

Du könntest eigentlich mal ein Bild von dieser Schönheit rein stellen!

So ein schönes Stück darfst du uns nicht vorenthalten!

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Di 09.06.09 21:18

Hier ein Bild der äußerst gelungenen 10 Euro-Münze aus Frankreich zum Thema "20 Jahre Mauerfall"
Dateianhänge
DSC00398.JPG
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 10.06.09 00:00

Mister Münze hat geschrieben: Ja, soll man kaum glauben. Aber das ist/war ja auch kein wichtiger Anlass, welcher für das Motiv einer deutschen Gedenkmünze würdig wäre. Dass Frankreich 2009 eine Münze zu diesem Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls prägt und wir nicht, müsste für uns Deutsche eigentlich peinlich sein :roll:.
Warum? Die Franzosen prägen doch für alles und jeden Anlass ne Münze.

20 Jahre ist ja nun nicht so ein super Jubiläum :wink:

An meinem 20. Hochzeitstag hab ich auch kein Faß aufgemacht.
(Aber am 25. lass ich ne Münze prägen in Frankreich) :lol:
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Mi 10.06.09 08:22

Die Münze will ich dann aber sehen ;-)
Edelmetall als Material hoffe ich?

Also ich denke doch auch das man da schon ne Münze hätte machen können....
Aber vielleicht hast du auch recht und 20 Jahre reicht den einfach noch nicht und wir bekommen die dann später mal, zum 50. Jubiläum oder so....

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast