2 gleiche Batzen mit extrem unterschiedlichen Gewichten

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Quentchen
Beiträge: 149
Registriert: Fr 30.12.05 23:21
Wohnort: München

2 gleiche Batzen mit extrem unterschiedlichen Gewichten

Beitrag von Quentchen » Do 30.07.09 22:42

Hallo allerseits,

ich habe hier zweimal ein Paar gleicher Batzen, aber jeweils mit sehr unterschiedlichen Gewichten:

Stadt Konstanz ohne Jahr / Schulten 1715:
a) 27mm / 3,30g
b) 27mm / 1,80g

Augsburg Reichsmünzstätte 1532 / Schulten 39
c) 26mm / 3,35g
d) 24mm / 1,80g

Kann mir vielleicht jemand erklären, was es mit diesen doch extrem unterschiedlichen Gewichten auf sich hat - zumal ja das Augsburger Paar sogar noch das gleiche Prägejahr hat?
Schöne Grüsse
Ralf
_____________________________________
Jülich-Kleve-Berg-Ravensberg: 14. Jhdt. bis 1609
Schweiz: Batzen und Dicken bis Anfang 17. Jhdt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste