bitte um Bestimmung 2 münzen 1823 + 1831

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
hajo
Beiträge: 56
Registriert: Do 02.07.09 19:18

bitte um Bestimmung 2 münzen 1823 + 1831

Beitrag von hajo » Do 06.08.09 14:21

hab hier zwei münzen aus dem ausland. könnt ihr mir sagen was ich da habe und was diese münzen für einen ungefairen wert haben?
herzlichen dank an alle die sich die mühe machen, gruß hajo
Dateianhänge
münzen-ausland.jpg

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Beitrag von hanjogo » Do 06.08.09 19:58

moin, moin,

Eigentlich steht alles drauf:

links: Frankreich, 5 Francs 1831, in recht schlechter Erhaltung, eine häufige Münze, da sie wegen des Silberanteils und der Größe vielfach aufbewahrt wurde.

rechts: Russland für Polen, 10 Zlotych 1823. Scheint mir eine moderne Fälschung zu sein. Vielleicht machst du mal eine Klangprobe, ob sie aus Silber ist.

Gruß
Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

hajo
Beiträge: 56
Registriert: Do 02.07.09 19:18

Beitrag von hajo » Do 06.08.09 21:50

danke dir, sorry wenn ich nachfrage, ich bin ein frischling in sachen münzen. kannst mir das mit der klangprobe erklären???
gruß hajo

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Beitrag von hanjogo » Fr 07.08.09 09:38

moin moin,

Klangprobe: Die linke Münze ist sicher aus Silber. Lass Sie mal auf einer ebenen Fläche etwas kreiseln, wird relativ hell klingen. Dann die andere Münze, wenn diese deutlich tiefer klingt, ist sie nicht aus Silber.

Der Farbton der Bilder spricht dafür, dass sie es nicht ist.

Gruß Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

hajo
Beiträge: 56
Registriert: Do 02.07.09 19:18

Beitrag von hajo » Fr 07.08.09 12:39

hi, hab das ausprobiert mit der klangprobe, ich finde die rechte münze wo auch etwas dicker ist wie die andere klingt beim ausklingen sogar etwas heller ! gruß hajo

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Beitrag von hanjogo » Fr 07.08.09 17:15

moin moin,

wieviel wiegt die Münze? Wenn sie echt wäre, wäre sie sehr wertvoll.

Gruß
Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

hajo
Beiträge: 56
Registriert: Do 02.07.09 19:18

Beitrag von hajo » Fr 07.08.09 18:59

servus, allso ich habe sie mit einer dicitalen küchenwaage gewogen,,,es sind genau 30g, falls von bedeutung, auf dem rand der münze steht nichts drauf. gruß hajo

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

Beitrag von Neox » Fr 07.08.09 19:13

die münze müsste 31,1 gr wiegen, durchmesser 39 mm. wenn echt auflage von nur 1124 stück

hajo
Beiträge: 56
Registriert: Do 02.07.09 19:18

Beitrag von hajo » Fr 07.08.09 19:20

hi, es wäre auch zu schön um wahr zu sein !!! der genaue durchmesser ist 39,7 mm, ich kann jetzt wohl davon ausgehn das diese münze nicht echt ist aber event. doch aus silber? frage, hat solch eine nicht echte münze auch einen wert? danke

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Dukat 1831
    von Heddert » So 13.09.20 18:49 » in Sonstige
    3 Antworten
    323 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    So 13.09.20 20:56
  • 3 Kreuzer v. 1831? Bestimmungshilfe
    von Keely_1337 » Di 21.04.20 23:18 » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Keely_1337
    Mi 22.04.20 12:57
  • Unbestimmte Münze: Sachsen-Meiningen 1831
    von Makeo » Do 27.08.20 21:55 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Makeo
    Fr 28.08.20 07:42
  • Münzen Bestimmung
    von MB1986 » So 22.03.20 17:52 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MB1986
    So 22.03.20 18:48
  • Münzen Bestimmung
    von Potsdamer » So 22.11.20 12:32 » in Deutsches Mittelalter
    7 Antworten
    384 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    So 22.11.20 21:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste