Wertmarke der Südwester/RSA-Post

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Wertmarke der Südwester/RSA-Post

Beitrag von südwester » Mo 17.08.09 17:58

Beim Rumkramern auf dem Postamt fiel mir in einer Schublade mit recht viel Müll diese Wertmarke in die Hände. Keiner der heutigen Postangestellten konnte mir dazu etwas sagen. Ein inzwischen entlassener früherer (weißer) Postbeamter konnte mir Genaueres sagen. Es handelt sich um einen Schlüsselanhänger der RSA- bzw. SWA-Post. Wie aufgeprägt, bekam der Finder des Schlüssels bei jeder Polizeistation dafür 25 Cent! Ein Geldstück, nach dem sich heute kein Schwarzer mehr bückt. Die Ausgabe dürfte in den sechziger Jahren erfolgt sein, es gab ja erst ab dem Austritt Südafrikas aus dem Commonwealth 1961 die Randwährung.
Dateianhänge
Wertmarke Post SWA.jpg
Wertmarke SWA-Post
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 17.08.09 20:04

Hallo Südwester,

erstaunlich, was Du hier an afrikanischen Marken so alles vorstellst. Zu diesem Stück kann man übrigens nur gratulieren. Es taucht so gut wie gar nicht auf. In Hern's Handbook of Southern African Tokens findet es sich unter der Nummer H#442q. Der Durchmesser sollte 38 mm betragen. Ein ähnliches (früheres) Teil mit der Belohnung zu 2/6 (2 Shillings, 6 Pence) ist unter H#442p beschrieben.

Was kommt als Nächstes? Bin schon gespannt.

Gruß
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Beitrag von südwester » Mo 17.08.09 20:45

Münz-Goofy hat geschrieben:Hallo Südwester,

erstaunlich, was Du hier an afrikanischen Marken so alles vorstellst. Zu diesem Stück kann man übrigens nur gratulieren. Es taucht so gut wie gar nicht auf. In Hern's Handbook of Southern African Tokens findet es sich unter der Nummer H#442q. Der Durchmesser sollte 38 mm betragen. Ein ähnliches (früheres) Teil mit der Belohnung zu 2/6 (2 Shillings, 6 Pence) ist unter H#442p beschrieben.

Was kommt als Nächstes? Bin schon gespannt.

Gruß
MG
Guten Abend Dietmar,
ja ich dachte mir, das Stück gefällt Euch. Nachzutragen wäre: Durchmesser 37 mm, 13 g.
Hier diese Passmarke erhielt ich heute. Ein außerordentlich seltenes Stück. Nach dem für die Kaiserl. Schutztruppe verlorenen Feldzug war ein ziemliches Chaos in DSWA. Ein Großteil der Schwarzen witterte Morgenluft und warf seine Passmarke einfach weg, um der Registrierung zu entgehen. Daran war den Engländern natürlich gar nicht gelegen und so bekam jeder wieder eine Passmarke verpasst, in dem Bezirk wo er gerade aufgegriffen wurde. Dazu wurden die alten Kaiserl. dt. Marken wieder ausgegeben oder umnummeriert. Eine ähnliche Marke von Karibib ist im Buch von McGregor auf Seite 45 abgebildet und beschrieben. Die alte Nummer wurde einfach mit quergelegten Stahlnägeln ausgebalkt. Es gibt sogar Passmarken, die 2x umgepunzt wurden.
Dateianhänge
Karibib Pass umgewertet 450.jpg
Von den Südafrikanern umgewerte Passmarke 1915/16.
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 25-Wertmarke | Wert und Genaues Alter
    von TimLuK » Mo 25.11.19 19:00 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    457 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mo 25.11.19 21:53
  • Marine Wertmarke nur gültig Kasino I Abt
    von arche-foto » Di 27.08.19 20:32 » in Token, Marken & Notgeld
    4 Antworten
    613 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gingko
    Mi 25.09.19 20:33
  • Post-layoff junk-box.
    von villa66 » Do 28.05.20 16:03 » in Sonstige
    6 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Sa 06.06.20 03:40
  • Medieval or post-medieval token in question
    von Numismaticon » Do 27.08.20 17:32 » in Rechenpfennige und Jetons
    0 Antworten
    498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numismaticon
    Do 27.08.20 17:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste