SCHEIDEMUENZEN....?

Deutschland vor 1871
FRIEDRICH AUGUST III
Beiträge: 22
Registriert: Sa 05.09.09 10:34

SCHEIDEMUENZEN....?

Beitrag von FRIEDRICH AUGUST III » Sa 05.09.09 11:14

WAS SIND SCHEIDEmüNZEN
ich habe so eine scheide münze von einem freund geschenkt bekommen
es handelt sich hier bei um eine FRANZ II ODER NACH 1806 FRANZ I weil er ja ab 1806 nun der erste kaiser von österreich wurde und nicht mehr kaiser des heilligen römischen reiches ( deutscher nation) wie vorher , da das ja 1806 aufgelöst wurde.
na ja auf der vorderseite steht "EIN KREUZER " und drunter "1816"
auf der rückseite sieht man in der mitte den österreichischen Wappen mit der kaiserkrone oben drauf.
und da steht "SCHEIDE MüNZE K.K .OESTERREICH UNGARN.
aber was ist eine scheide Münze ann mir jemand das sagen?

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » Sa 05.09.09 11:27

Hallo,

schau hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Scheidem%C3%BCnze

Gruß Medalstrike
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

mirkoviviani
Beiträge: 132
Registriert: So 13.02.05 14:27
Wohnort: Italien

Beitrag von mirkoviviani » Sa 05.09.09 11:29

scheide Münze waren Münzen deren Metallwert geringer als ihr gesetzlicher Wert war.

Siehe mal auch hier: http://www.numispedia.de/Scheidem%FCnze
-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-
Mirko Viviani
[url=http://sri.lamoneta.it]http://sri.lamoneta.it[/url]
-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-

FRIEDRICH AUGUST III
Beiträge: 22
Registriert: Sa 05.09.09 10:34

DANKE

Beitrag von FRIEDRICH AUGUST III » Sa 05.09.09 11:47

DANKE IHR BEIDEN
:D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast