Kann mir einer was zu BTN Deutsche Ausgabestelle sagen ?

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Kitok
Beiträge: 54
Registriert: So 03.11.02 11:45
Wohnort: nähe Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kann mir einer was zu BTN Deutsche Ausgabestelle sagen ?

Beitrag von Kitok » Do 24.04.03 15:36

Hi ,
hab mal ne Frage an euch , wer kann mir was zu BTN eine Deutschen Gedänkmünzen Ausgabestelle sagen ? Lohnt sich das oder nur Abzocke ?

MfG Kitok
Mfg Kitok

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Morgoroth » Do 24.04.03 16:05

Nach meinen Erfahrungen nur eine Abzocke erst sind verlockende Angebote wenn du aber das weitere erhälst ist dies zu viel zu überhöhten Preisen :(
oida ou eidos

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Morgoroth » Do 24.04.03 17:30

Eins muss ich dazu noch sagen die Münzen waren immer in der versprochenen Qualität :)
oida ou eidos

Benutzeravatar
michael03
Beiträge: 138
Registriert: So 16.03.03 21:34
Wohnort: Übach-Palenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von michael03 » Sa 25.10.03 23:34

Hi !!
Ich habe mir am Anfang des Jahres einen KMS-BRD dort bestellt. Die Qualität war zwar in Ordnung, seitdem versuchen Sie mir andere Euro-Münzen anzudrehen( und zwar unaufgefordert !!! ). Man muß bei solchen Handelshäusern gut aufpassen, da sie stets mit Lockangeboten agieren. Im Kleingedruckten steht meistens etwas mit folgenden, unverbindlichen Sendungen, die dann jedoch überhöht sind.
Fazit: Die angebotenen Münzen kannst Du auch bei Ebay oder direkt bei der Prägestätte bestellen bzw. ersteigern. Ich würde kein zweites Mal bei denen Bestellen.
Gruß
Michael03

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast