Ich habe geerbt.. bitte um Hilfe bei Bestimmung :)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Ich habe geerbt.. bitte um Hilfe bei Bestimmung :)

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:09

Guten Tag!

Bin sehr froh, dieses Forum gefunden zu haben und bin mir sicher, dass ich hier kompetente Auskunft erhalten werde.

Also, folgendes: Mein Opa ist leider verstorben und hat mir seine Münzssammlung hinterlassen. Die meisten Münzen waren 5DM bzw 10DM Gedenkmünzen und Kursmünzensätze. Bei denen ist es ja nicht sonderlich schwer mehr darüber zu erfahren, da steht ja alles verständlich drauf.. ^^

mein Problem sind 9 römische Münzen, die ich in einer kleinen Plastikbox voller Olivenöl gefunden habe.

Könnt ihr mir bitte dabei helfen sie zu bestimmen? Habe jeweils ein Größenvergleichsfoto und Vorder- und Rückansicht fotografiert.

Es geht mir nicht darum diese Münzen zu verkaufen sondern rein aus Interesse wüsste ich gerne wissen, was ich da jetzt besitze..

Vielen Dank! :wink:

P.S.: da mein Internet gerade sehr langsam ist werde ich die Bilder nun nach und nach hochladen, bitte um Verständnis

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 04.10.09 16:18

Wenn die so lange Zeit in Olivenöl waren ist ans Verkaufen auch gar nicht mehr zu denken, vielleicht reicht's ja noch zum groben Bestimmen.

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:22

so, die erste und die zweite Münze:
Dateianhänge
001-01.JPG
Größenvergleich
001-02.JPG
001-03.JPG
002-01.jpg
002-02.jpg

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:27

Rest der 2. Münze und 3. Münze:
Dateianhänge
002-03.jpg
003-01.jpg
003-03.jpg
003-02.jpg

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:30

die 4. Münze:
Dateianhänge
004-01.jpg
004-02.jpg
004-03.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » So 04.10.09 16:36

...das erste dürfte eine hadrian-bronze sein (wohl ein as), gefolgt von einer solchen der crispina (wohl ein dupondius da anscheinend aus messing aber zu klein für einen sesterz. evtl. aber auch eine provinz-ausgabe) und schließlich ein follis des constantinus mit GLORIA EXERCITVS rückseite.

grüße
olli
Zuletzt geändert von donolli am So 04.10.09 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:38

die Nummer 5
Dateianhänge
005-01.jpg
005-02.jpg
005-03.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » So 04.10.09 16:38

nr. 4 ist ein follis des valens.

nr. 5 ein follis des constantius II mit FEL TEMP REPARATIO rückseite.

p.s.: halte die münzen als erinnerung an deinen opa in ehren. ansonsten sind sie nämlich leider "totgereinigt" und haben ausser einem ideellen keinen wert mehr.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:40

die Nummer 6:
Dateianhänge
006-01.jpg
006-02.jpg
006-03.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » So 04.10.09 16:41

...ist ein antoninian des gallienus mit FORTVNA REDVX rückseite.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:44

die siebte:
Dateianhänge
007-01.jpg
007-02.jpg
007-03.jpg

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:47

die Vorletzte:
Dateianhänge
008-01.jpg
008-02.jpg
008-03.jpg

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:50

und die Letzte:
Dateianhänge
009-01.jpg
009-02.jpg
009-03.jpg

scuba
Beiträge: 14
Registriert: So 04.10.09 15:53
Wohnort: München

Beitrag von scuba » So 04.10.09 16:58

donolli hat geschrieben: p.s.: halte die münzen als erinnerung an deinen opa in ehren. ansonsten sind sie nämlich leider "totgereinigt" und haben ausser einem ideellen keinen wert mehr.
vielen Dank für die schnelle Bestimmung..

dass die kaum materiellen Wert haben, dachte ich mir schon, da ich gelesen hatte, dass die Patina nicht beschädigt werden soll und bei den Münzen ist ja fast blankes Metall..

in Ehren werde ich sie auf jeden Fall halten :)

hmm.. wie kann man denn Münzen reinigen ohne sie "totzureinigen"? Dachte Olivenöl wäre da schon das sanfteste? Na gut, ich weiß ja nicht mit was er gereinigt hatte, vielleicht lagen die nur jetzt im Öl..

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » So 04.10.09 17:13

nr. 7 ist ein antoninian des claudius gothicus.
nr. 8 eine divus-constantinus-prägung (von seinen söhnen zu ehren des verstorbenen vaters geprägt)
nr. 9 ein follis des valentinianus II mit GLORIA ROMANORVM rückseite. münzstätte ist siscia.

olivenöl ist schwach sauer und greift auf dauer die patina der münzen an bzw. löst diese auf.
benutze mal die suchfunktion hier im forum und suche nach "olivenöl". da findest du einiges zum thema.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe für Bestimmung
    von Trunkz » Fr 11.10.19 07:20 » in Römer
    12 Antworten
    518 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Fr 11.10.19 19:09
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Tschofski » Sa 17.08.19 08:38 » in Römer
    2 Antworten
    557 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tschofski
    Sa 17.08.19 15:37
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von opi63 » Mo 16.09.19 13:42 » in Römer
    1 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 16.09.19 13:47
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Homunculus23 » Mi 11.09.19 22:36 » in Römer
    2 Antworten
    259 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homunculus23
    Do 12.09.19 09:08
  • Hilfe mit Bestimmung
    von pbgoteborg » Fr 13.09.19 00:27 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    505 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 03.10.19 10:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast