Leon IV und Constantinos?? Was hab ich da?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Leon IV und Constantinos?? Was hab ich da?

Beitrag von hanjogo » Sa 10.10.09 19:56

Moin,

Habe leider kaum Ahnung von diesem Gebiet. Afrika ist eher mein Bereich.
Was habe ich da aus einer Wühlkiste gegriffen?

Silber, 4,79 g, 25 mm Durchmesser.

Seltenheit aus Byzanz zur Zeit Leo IV oder moderne Fälschung?

bin mal gespannt

Gruß
Hanjogo
Dateianhänge
Byzanz.jpg
Byzanz.jpg
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

Truben
Beiträge: 820
Registriert: Mo 24.05.04 09:31

Beitrag von Truben » Sa 10.10.09 21:37

Hallo Hanjogo,
bei mir ginge das Stück keinesfalls als echt durch...
Gruß
Truben

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » Sa 10.10.09 21:38

Ich kenn mich zwar mit byzantinischem Silber nicht gut aus, bin mir aber ziemlich sicher, dass das ne moderne Fälschung ist, die Auf Leo IV. oder VI. anspielt.

Bei deiner Münze passt weder Umschrift noch Bildstil auch nur entfernt zu den Originalen. Averse, die dem deiner Münze ähneln, gibts nur auf Gold- oder Kupfermünzen

Gruß
adson

Basil
Beiträge: 467
Registriert: Mo 14.05.07 22:57
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Basil » Sa 10.10.09 22:02

Unter Garantie falsch.

Basil

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Beitrag von hanjogo » Sa 10.10.09 22:58

moin,

vielen Dank für die superschnellen fundierten Antworten.

Gruß
Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast