Petzlaff - noch verfügbar?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Petzlaff - noch verfügbar?

Beitrag von adson » Sa 10.10.09 22:37

Da ich mir zumindest mal ein Basiswissen über die Schüsselchen anlesen möchte, bin ich auf der Suche nach dem Petzlaff (also dem Buch).

Leider ist Petzlaff (also der Forenuser) hier seit einiger Zeit nicht mehr aktiv, so dass ich ihn nicht selbst anschreiben kann.

Weiß jemand, wo man das Buch noch herbekommen kann oder hat sogar Kontakt zum Autor?

Grüße
adson

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » So 11.10.09 18:02

Die Druckversion ist meines Wissens nach vergriffen, eine digitale Version hat er vor einiger Zeit mal bei ebay angeboten. Sammelt er jetzt mittlerweile nicht Briefmarken und ist da in Foren aktiv? versuchs mal so.

Posa

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » So 11.10.09 19:21

Danke für die Info, Posa.

Vorhin hat mir Pflock ne PM geschrieben, er hat noch ein Exemplar rumliegen, das er nicht braucht.

Bin also wohl versorgt.

Grüße
adson

marcus
Beiträge: 100
Registriert: So 28.04.02 15:52

Beitrag von marcus » So 11.10.09 21:48

hatte ihm vor einer weile aus dem selben grund eine mail geschickt - keine reaktion...

by the way, wäre doch mal wieder an der zeit das byzanz forum zu beleben !! wrede in den nächsten tagen mal ein paar stücke posten......

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » So 11.10.09 22:04

Tu das, ich schaus mir gern an und vielleicht hab ich auch nochn bisschen was zum Herzeigen

Benutzeravatar
petzlaff1
Beiträge: 115
Registriert: Mi 14.10.09 17:59
Wohnort: Hameln

Beitrag von petzlaff1 » Do 15.10.09 12:28

adson,

kann es sein, dass mich zwischenzeitlich Dietemann nach einem Buch für dich gefragt hat?

Ich habe ihm die Erlaubnis gegeben, dir eine Kopie seiner CD zu schicken.

Als Buch sind die Kataloge momentan nicht verfügbar, sondern nur digital.

Die Materialien zu dem geplanten ganz neuen "Petzlaff" sind leider bei meinem vorletzten PC-Crash unwiderruflich verloren gegangen. Ich bin aber dabei, darüber nachzudenken, wie ich das neu auf die Reihe bekommen kann.

Die CD enthält übrigens die bisher fertiggestellten Seiten auf dem "neuen Petzlaff".

LG
Stefan
LG
Stefan

please visit my strictly uncommercial (not coin related) website: http://www.stjo66.de

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » Do 15.10.09 14:20

Hallo Petzlaff,

freut mich hier von dir zu lesen. Ich habe heute mittag eine gedruckte Version von Pflock bekommen (sogar signiert :D ).
Dass Dietemann dich wegen mir gefragt hat, ist gut möglich, ich hab ihm allerdings schon vor ein paar Tagen in ner PM geschriebn, dass ich schon ein Exemplar bekomme.

Nachdem ich nun ein bisschen in dem Buch geblättert habe, möchte ich dich (wenn auch etwas spät) noch zu deinem Werk beglückwünschen, Pezlaff. Ich finde, es ist dir sehr gut gelungen,
die komplexe und ins Detail gehende Materie anschaulich und verständlich darzulegen.

Ich hoffe, du bleibst an der Sache dran, es wäre schade, wenn so viel Fachwissen brachliegen würde.

Grüße
adson

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Fr 16.10.09 19:51

Hi Petzi !!!

Es wäre schön , öfters wieder was im Forum von Dir zu lesen , es war doch immer schön mit Dir zu disskutieren !!!


m.f.g Alex Schneck
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste