Bitte um Bestimmung

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Lancelot
Beiträge: 29
Registriert: So 19.10.08 14:00
Wohnort: Memmingen

Bitte um Bestimmung

Beitrag von Lancelot » Mo 07.12.09 21:58

Kann mir bitte jemand von euch diese Münze bestimmen

Gewicht ?
dm. 17mm
Material Kupfer versilbert

Gruß Lancelot
Dateianhänge
Münze.jpg

Benutzeravatar
mecklenburger
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27.11.09 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von mecklenburger » Di 08.12.09 10:46

Die Bilder sind völlig unscharf. 8O Wie soll da einer helfen?

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Gerhard Schön » Mi 09.12.09 21:43

Lancelot hat geschrieben:Kann mir bitte jemand von euch diese Münze bestimmen?
Das obere Bild müsste um 30° im Uhrzeigersinn gedreht werden, das untere um 45° gegen den Uhrzeigersinn. Dargestellt ist möglicherweise ein Szepter oder Kelch auf der einen Seite, und ein sitzender Hund auf der anderen. Welche Umschriften lassen sich auf dem Stück lesen?
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Lancelot
Beiträge: 29
Registriert: So 19.10.08 14:00
Wohnort: Memmingen

Beitrag von Lancelot » Mi 09.12.09 22:28

Hallo gs
ja eine Seite Szepter oder Kelch Umschrift XPI HESV SA...
auf der anderen Seite ein sitzender Hund Umschrift FRANC MAN IIII

Gruß Lancelot

Benutzeravatar
Lancelot
Beiträge: 29
Registriert: So 19.10.08 14:00
Wohnort: Memmingen

Neue Bilder

Beitrag von Lancelot » Sa 12.12.09 11:49

Gewicht ca. 2,3g
dm 17mm
Sorry für die letzten Bilder,ich hoffe auf diesen Bildern ist mehr zu erkennen.

Gruß Lancelot
Dateianhänge
100_3665.JPG
100_3666.JPG

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Mantua

Beitrag von Gerhard Schön » Sa 12.12.09 14:54

Das ist ein Quattrino (4 Denari, ⅓ Soldo) aus der Markgrafschaft Mantua unter Francesco II. Gonzaga (1484-1519) mit der Titulatur FRANC MAR MAN IIII (Franciscus marchio Mantuae quartus) um den Hund herum, und einem Reliquienkelch mit dem Blut Christi und der Umschrift XPI IHESV SANGVINIS (Christi Jesu sanguinis tabernaculum).
http://catalogo-mantova.lamoneta.it/moneta/MN-FR2/7
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Lancelot
Beiträge: 29
Registriert: So 19.10.08 14:00
Wohnort: Memmingen

Quattrino

Beitrag von Lancelot » Sa 12.12.09 18:38

Hallo Gerhard Schön

vielen dank für deine Bemühungen

Gruß Lancelot

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    380 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52
  • Bestimmung
    von papilion » Sa 19.12.20 06:26 » in Griechen
    15 Antworten
    850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 23.01.21 04:54
  • Bestimmung
    von Hansdive » Mi 09.12.20 09:59 » in Sonstige
    2 Antworten
    384 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansdive
    Mi 09.12.20 10:50
  • Bestimmung
    von GrafZahl » Mo 27.07.20 21:13 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    576 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GrafZahl
    Mi 29.07.20 17:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste