Mal wieder Reichsmark

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Mieze123
Beiträge: 4
Registriert: Do 05.11.09 18:17
Wohnort: Kassel

Mal wieder Reichsmark

Beitrag von Mieze123 » Di 29.12.09 20:13

Guten Tag ihr Lieben,
nachdem mir bei meinem letzten Münz"problem" hier schon so großartig geholfen wurde stehe ich nun vor dem Nächsten. Ich hatte vor ein paar WOchen zwei Goldmünzen gefunden, die ich (nachdem mir hier so lieb weitergeholfen wurde) auch gewinnbringend verkaufen konnte. Ihr habt mir so einen Teil meiner Renovierung gerettet!

Jetzt hoffe ich ihr könnt mir wieder weiterhelfen.
Ich bin nun auf insgesamt 7100 Reichsmark gestoßen in 100 und 1000 Scheinen.
Ich habe hier schon gestöbert und (leider) gelesen, dass die Dinger nichts wert sind. ABER ich habe gelesen, dass wenn die Unterdruckbuchstaben schwarz sind, diese Scheine wertvoller sind.
Jetzt meine Frage: wie schwarz ist "schwarz" ich habe einige in nem sehr dunklen grau.
Ich klammere mich ja ein bisschen an die Hoffnung, dass das unseren nächsten Sommerurlaub finanziert :lol:

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich danke jedenfalls schon mal für Eure Antworten!
LG
Mieze

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Huehnerbla » Mi 06.01.10 10:32

Hallo,

um was wert zu sein, sollte der Unterdruck schon richtig schwarz sein.
Das sinnvollste wäre, Bilder der Scheine einzustellen.
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reichsbanknote 20 Reichsmark 11 oktober 1924
    von speedyyouri » » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Verkaufe / Tausche zwei Münzen . 1935 5 Reichsmark / Medaille 1889-1945
    von ChrisTos994 » » in Tauschbörse
    5 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste