Hilfe bei der Bestimmung

Alles was von Europäern so geprägt wurde
koiko
Beiträge: 35
Registriert: So 26.12.10 09:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von koiko » Mi 29.12.10 18:29

Bitte helfen Sie bei der Ermittlung dieser feniku.Vím ist es in einem schlechten Zustand, zumindest vorläufige Bestimmungsort .. Vielen Dank
Snímek1.JPG
Snímek2.JPG
Zuletzt geändert von koiko am Mi 29.12.10 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von leodux » Mi 29.12.10 18:56

Hallo koiko,

die Münze ist etwas verprägt, aber ich vermute, dass es ein Pfennig aus Regensburg ist.
Es gibt auch sehr ähnliche Pfennige aus anderen Münzstätten, aber das O lässt vermuten, dass es sich um einen herzoglichen Regensburger Pfennig von 1315-1374 mit den Buchstaben H und O handelt.
Hier ist ein Foto zum Vergleichen:
http://www.mcsearch.info/record.html?id=91570

Viele Grüße
Peter

koiko
Beiträge: 35
Registriert: So 26.12.10 09:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von koiko » Mi 29.12.10 19:19

Du hast wahrscheinlich recht. Vielen Dank

koiko
Beiträge: 35
Registriert: So 26.12.10 09:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von koiko » Mi 29.12.10 19:25

zu dem, was der Souverän zugeordnet werden können?

Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von leodux » Mi 29.12.10 20:34

Hallo,
laut Emmerig "Der Regensburger Pfennig" wurden die Pfennige mit den Buchstaben H und O (Emmerig Nr.246 und 247) von 1315 bis 1374 oder sogar noch länger geprägt.
Demnach wurden sie unter folgenden Herzögen geprägt:
Heinrich XIV. (1310-1339)
Otto IV. (1310-1334)
Heinrich XV. (1312-1333)
Johann (1339-1340)
Ludwig IV. (1340-1347)
Ludwig V. (1347-1349)
Stephan II. (1347-1375)
Wilhelm I. (1349-1358)
Albrecht I. (1349-1404)
Bayern war damals geteilt, so dass zwei oder mehr Herzöge gleichzeit regiert haben.
Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... Oberbayern

Ich vermute, dass die Buchstaben H und O ursprünglich für eine Gemeinschaftsprägung von Heinrich XIV. und Otto IV. standen und ihre Nachfolger diesen Münztyp weiter geprägt haben.

Viele Grüße

Peter

koiko
Beiträge: 35
Registriert: So 26.12.10 09:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von koiko » Mi 29.12.10 20:56

So nahe, dass Sie die Münze zuordnen
Heinrich XIV. (1310-1339)
Otto IV. (1310-1334)
Ein markantes 1315/1374
zustimmen? Ich danke Ihnen noch eine Münze, um festzustellen?

Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von leodux » Mi 29.12.10 21:08

1315-1374 = Heinrich XIV. (1310-1339), Otto IV. (1310-1334) und ihre Nachfolger

koiko
Beiträge: 35
Registriert: So 26.12.10 09:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag von koiko » Mi 29.12.10 21:16

DANKE.
Blick auf die Arten von Münzen? Vielen Dank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Birkenlaub » » in Deutsches Mittelalter
    11 Antworten
    1503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von züglete
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Kalinio » » in Griechen
    3 Antworten
    463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Turbokevin » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    334 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Turbokevin
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von S.P.Q.R » » in Griechen
    5 Antworten
    662 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Bayern-Luke » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bayern-Luke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste