Kalenderblatt 28.08.

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
corrado26
Beiträge: 603
Registriert: Fr 01.11.02 16:21
Wohnort: Schwarzwald

Kalenderblatt 28.08.

Beitrag von corrado26 » Do 28.08.03 19:07

Beinahe hätte ich es vergessen:

Am 23. Mai 1618 wurden die kaiserlichen Räte Martiniz und Slawata aus einem Fenster des Prager Hradschin gestürzt. Damit haben die Böhmen der Gegenreformation und dem Kaiser in Wien offen den Kampf angesagt.

Dieser Vorgang hätte vielleicht noch eine interne Auseinandersetzung im Herrschaftsbereich des Hauses Habsburg bleiben können, wenn sich nicht bereits 1608 die protestantischen Fürsten in der "Union" und die katholischen 1609 in der "Liga" zusammengeschlossen hätten.

Während in Wien Erzherzog Ferdinand zum Gegenschlag rüstete, schickte Kurfürst Friedrich von der Pfalz, das Haupt der protestantischen "Union", den tschechischen Rebellen ein Heer zu Hilfe.
Zwischenzeitlich starb im März 1619 Kaiser Matthias.

Aus Furcht vor dem scharfen, gegenreformatorischen Kurs, den sie von dem designierten Thronfolger Ferdinand II. erwarteten, erklärten nach den Böhmen auch die Stände der Lausitz, Mährens, Schlesiens und Oberösterreichs ihren Abfall.

Zwei Tage, bevor am 28. August 1619, also heute vor 384 Jahren, Ferdinand II. in Frankfurt am Main mit Hilfe der "Liga" zum Kaiser gekrönt wurde, haben die böhmischen Stände Friedrich V. von der Pfalz anstelle Ferdinands zum König gewählt. Damit war der Krieg erklärt und der Weg in die Katstrophe nicht mehr aufzuhalten.

[ externes Bild ][ externes Bild ]

Gruß
corrado26

Edit by Muenzenfreund: Habe mir erlaubt die Links zu reparieren ;)
Scio me nescire sed tamen censeo cogitare necesse esse

Benutzeravatar
upuaut
Beiträge: 416
Registriert: Mi 12.03.03 22:48
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von upuaut » Do 28.08.03 19:54

hallo corrado,

ein sehr gelungenes kalenderblatt, sehr interressant und informativ.

und wieder mal eine phantastischer grazer taler des von einigen als katholischer taliban bezeichneten FERDINAND II. :evil:
mfg

upuaut

www.tiroler-numismatik.at

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Do 28.08.03 20:55

... @ corrado - dem Lob des upuaut - den ich zugleich damit grüße - schließe ich mich
voll und ganz an ! Ich liebe diese "Memorials" .... vermögen sie doch den von uns so geliebten Metallplättchen noch einen Hauch Odem zu verleihen ... Gruß heripo

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Do 28.08.03 21:34

@corrado:

danke, wunderbares Kalenderblatt!

@upuauti: aber auch! :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste