One Thousand Dollars (Confederate States of America)

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Habicht
Beiträge: 3
Registriert: So 28.04.02 18:19
Wohnort: Hagen/W.

One Thousand Dollars (Confederate States of America)

Beitrag von Habicht » So 28.04.02 19:09

Hallo zusammen!
Diesen Geldschein habe ich von einem Arbeitskollegen zwecks Veräußerung bekommen. Leider ist er in der Mitte durchtrennt und hat auch noch weitere Makel.
Meine Frage ist aber grundsätzlicher Natur. Worum handelt es sich hier? War das so eine Art Notgeld wie bei uns früher?

Gruß Michael
Wie kann ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?!

Habicht
Beiträge: 3
Registriert: So 28.04.02 18:19
Wohnort: Hagen/W.

Beitrag von Habicht » So 28.04.02 19:28

:?: Hm... wie lädt man denn hier die Bilder hoch :?:

Michael
Wie kann ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?!

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bilder

Beitrag von Locnar » So 28.04.02 19:32

@habicht

Hier der Auszug aus der FAQ:

Bilder können in der Tat im Beitrag angezeigt werden. Auf jeden Fall gibt es noch keine Möglichkeit, Bilder direkt aufs Board hochzuladen. Deshalb musst Du zu einem bestehehden Bild verlinken, welches sich auf einem für die Öffentlichkeit zugänglichen Server befindet. z.B. http://www.meineseite.de/bescheuertesbild.gif. Du kannst weder zu Bildern linken, die sich auf Deiner Festplatte befinden (außer es handelt sich um einen öffentlich-verfügbaren Server) noch zu Bildern, die einen Zugang brauchen, um sie anzuzeigen (z.B. EMail-Konten, Passwort-geschützte Seiten usw). Um das Bild anzuzeigen, benutze entweder den BB-Code [img] oder nutzt HMTL (sofern erlaubt).
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Eddi
Beiträge: 45
Registriert: Mo 13.05.02 23:45
Wohnort: Bremen

Beitrag von Eddi » Do 16.05.02 18:57

@habicht

Also, es gibt grundsätzlich schon eine 1000 $ Banknote der Confederate States of America! Die ist von 1861 in den Farben Grün und Schwarz mit dem Bildnis von Calhoun links und Jackson rechts.
Diese Banknote ist so selten das sie sicher auch in einem sehr schlechten Zustand einen Wert von weit mehr als 10.000,- Euro hätte. Es wurden davon nämlich nur ganze 607 Stück ausgegeben.

Es ist sehr unwahrscheinlich, das es wirklich ein Orginal ist!!
Wahrscheinlicher ist, das es sich um sogenanntes 'Kaugummigeld' handelt. Das sind Fälschungen, die in den 50er und 60er Jahren in den USA in Kaugummipackungen beigelegt waren. Auch diese Faksimilies haben einen Wert, aber nur in guten Zustand und nicht in der Mitte durchgerissen!

Ich habe mal zwei Bilder als Anschauobjekt eingefügt. Oben ein Orginal, unten die Kaugummigeldfälschung. Das Orginal hat blassere Farben und die Ränder sind beschnitten. Außerdem ist das Papier beim Orginal viel dünner und weniger holzhaltig!

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
Greetz
Eddi

--------------------------------------
What you see is what you like
--------------------------------------

Habicht
Beiträge: 3
Registriert: So 28.04.02 18:19
Wohnort: Hagen/W.

Beitrag von Habicht » Mo 20.05.02 18:35

Hallo Eddi!
Danke für deine Antwort!
Ich habe den Schein jetzt bei Ebay veräußert. Na, hat gerade mal 5,51€ gebracht.


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... URL=0&rd=1

Gruß Michael
Wie kann ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste