Information

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

astheu
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14.11.03 18:17
Wohnort: Zorge

Information

Beitrag von astheu » Fr 19.12.03 11:07

Hallo !

ich interessiere mich für römische Münzen und möchte ewt. anfangen solche zu sammeln.

Da ich ein Neuling bin, möchte ich Euch erst ein mal fragen ob Ihr mir einige Links sagen könnt, wo ich Informationen über Größe, Gewicht und Wert bekomme ?
Also z.b. 17 mm , 15g, Sesterz; von-bis. So was in der Art.

So...das ist erst mal so das erste was mich für den Anfang interessieren würde...

Danke im voraus astheu


__________________
MfG
astheu

Gast

Beitrag von Gast » Fr 19.12.03 11:23

@astheu - Herzlich Willkommen im Forum

Schau einfach erstmal bei Wildwinds rein - alles Weiter(führend)e findet sich dann schon:

http://www.wildwinds.com/coins/

(Andreas mag mir verzeihen, daß ich als Byzantiner einen Römer begrüße - Aber Byzanz hat ja auch eine ganz große Menge mit Rom zu tun)

Gruß - petzlaff

astheu
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14.11.03 18:17
Wohnort: Zorge

Beitrag von astheu » Fr 19.12.03 11:42

Hallo petzlaff !

Vielen Dank für die schnelle Antwort. :P :P :P
Werde da mal reinschauen.

mfg
astheu

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » Fr 19.12.03 12:00

Hallo und Herzlich willkommen im Forum,

ich schreib mal noch ein paar Links, die mehr oder weniger nützlich sein könnten:

http://dougsmith.ancients.info

http://www.coinarchives.com/a/

http://home.t-online.de/home/andreasbeck/index.html

http://www.muenzen-lexikon.de/

http://www.sammler.com/mz/rom.htm

http://www.dirtyoldcoins.com/

Ich hoffe, es ist was für dich dabei.

Gruß Adson

astheu
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14.11.03 18:17
Wohnort: Zorge

Beitrag von astheu » Fr 19.12.03 13:17

Hallo Adson ! :) :)

Vielen Dank für die weiteren Links.
Werde Sie mal alle durchgehen und sehen, ob was für mich dabei ist.

mfg
astheu :D :D :D

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Fr 19.12.03 14:24

Hallo,

solltest Du vorhaben Dir ein paar ungereinigte Roemer bei eBay zu ersteigern um Deine Sammlung mit erstklassigen Gold und Silbermuenzen auszustatten, dann lies Dir erst einmal die bereits existierenden Beitraege zu solchen Lots durch. Es besteht die Moeglichkeit das Du unter Umstaenden Dein Hobby (roemische Muenzen) schnell wieder aufgibst.

Soll Deine Sammlung sich wild ueber die Republik und das Kaiserreich erstrecken oder hast Du schon eine Vorstellung wo Deine Prioritaeten liegen sollen ?

Literatur zu beiden Bereichen findest Du hier: http://www.gietl-verlag.de/f-buchshop.html

Als Republikaner kann ich das Buch Die Münzen der Römischen Republik absolut empfehlen.

Gruss,
Karsten
Gruß,
Karsten

<...>

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg

Beitrag von Morgoroth » Fr 19.12.03 14:31

Hi! Als kaiserreichler kann ich dir nur dieses Gebiet ans Herz legen!

Dieses gebiet beinhaltet nciht nur die Glanzzeit der Münzprägetechnick, sondern in ihren vielen Varianten und Darstellungen, lassen sich wunderbar, zeitgleiche Geschehnisse etc. ableiten.

Ich bin bgeisterte Kaiserreichsammler, und kann dir wie gesagt, das nur ans Herz legen, aber mit den ebay-Lots, muss ich Karsten vollkommen Recht geben, lass ja die FInger davon! Ich, und einige andere sprechen aus Erfahrung, du wirst nie die glänzenden München erhalten, die die Verkäufer als Propaganda da hinsetzen, ich hab das mal geglaubt, und wurde bitter enttäuscht, also, wenn du nicht nur ALtmetall, zum unverschämten Preis kaufen möchtest, dann lieber konventionell, wenn das auch teurer ist :D

Á propos: Ich habe vor einigen Wochen, mir den neuen Kankelfitz bestellt, aber keine Empfangsbescheinigung, oder Abbuchung ist bisher eingetreten, weis da jemand Rat?
oida ou eidos

Benutzeravatar
Klokken
Beiträge: 74
Registriert: Mo 08.12.03 22:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klokken » Fr 19.12.03 14:43

Hi,

ich bin einer derjenigen, die ein ebay-Lot ungereinigter Münzen ersteigert hat (das war vor zwei Wochen - bin also auch noch absoluter Anfänger).
Soooo schlimm ist es nicht, hängt natürlich davon ab, welche Erwartungen man an solche Münzen hat. :D
Ein bißchen Geduld muß man mitbringen 98 meiner insgesamt 100 Münzen liegen nämlich seit 14 Tagen im Olivernölbad... :)

Viele Grüße,
Klokken

Benutzeravatar
adson
Beiträge: 201
Registriert: Di 15.04.03 23:15
Wohnort: Allgäu

Beitrag von adson » Fr 19.12.03 14:54

Was die Qualtität ungereinigter Lots bei ebay betrifft, haben meine Vorschreiber sicher recht. Ich kann da nur empfehlen, bei einem seriösen Münzhändler nachzufragen, da sind solche Lots auch zu erwerben. Man sollte auch bei diesen keine Wunderdinge (Gold etc.) erwarten, allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass darin durchaus brauchbare Münzen enthalten waren (spätröm. AE´s, einige Antoniniane etc.)
Und dass Selbstreinigen macht zudem einfach Spaß; es ist halt der berühmte Überaschungsei-Effekt dabei. 8O :D

Benutzeravatar
Klokken
Beiträge: 74
Registriert: Mo 08.12.03 22:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klokken » Fr 19.12.03 14:57

Genau, siehe Thema "Hilfe bei Bestimmung" in diesem Forum. Dort wurde mir bei der Bestimmung meiner allerersten Münze geholfen. Und was soll ich sagen, ich bin stolz wie Oskar auf diesen kleinen Winzling! :D

Gruß,
Klokken

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg

Beitrag von Morgoroth » Fr 19.12.03 15:03

Naja, einige kleine Erfolge sind natürlich schon mit drin, aber der Ärger überwiegt leider :(

Meine besten waren nur: 2x SECURITHAS REPUBLICAE, 4x FEL TEMP REPARATIO, 2x Loorbeebekränzung, 2 Antoniniane (Gallienus, Aurelianus), GLORIA ROMANORVM, VIRTVS EXERCITVS, achja, und einen Septimus Severus Follis :D

Dazu muss ich sagen, das es schon reizt, solche Münzen zu reinigen :D
oida ou eidos

Iotapianus
Beiträge: 391
Registriert: Fr 09.05.03 17:14
Wohnort: Kiel

Beitrag von Iotapianus » Fr 19.12.03 17:45

... du hast einen Follis von Septimius Severus? Das wäre eine echte Sensation :?

Iotapianus

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg

Beitrag von Morgoroth » Fr 19.12.03 17:47

Stimmt, hast recht, naja, eine Kupfermünze :lol:
oida ou eidos

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Fr 19.12.03 20:44

Morgoroth hat geschrieben:


Á propos: Ich habe vor einigen Wochen, mir den neuen Kankelfitz bestellt, aber keine Empfangsbescheinigung, oder Abbuchung ist bisher eingetreten, weis da jemand Rat?
Geht mir genauso.Würde mich ja auch mal interessieren was da los ist.

astheu
Beiträge: 10
Registriert: Fr 14.11.03 18:17
Wohnort: Zorge

Beitrag von astheu » Fr 19.12.03 21:01

Hallo !! :lol: :lol:

Erst einmal Danke an Alle für die vielen Antworten und Ratschläge.
Was das Sammeln betrifft, werde ich mich wohl auf die Kaiserzeit und dort auf einige bestimmte Kaiser beschränken.
Was das Thema Lots betrifft, werde ich sie vielleicht aus Neugier mal ausprobieren.

Aber erstmal will ich mich mit Hilfe des Internets, Büchern und natürlich mit Eurer Hilfe (werde noch viel fragen) schlau :roll: machen.

mfg :D :D
astheu

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Information
    von heiheg » Fr 13.07.18 08:38 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    3 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    So 15.07.18 19:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste