Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Alles was von Europäern so geprägt wurde
crossmountain2012
Beiträge: 11
Registriert: Mi 25.09.13 21:07

Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von crossmountain2012 » Mo 01.09.14 21:58

Wer kann bei den drei Münzen helfen?

Hohl1 sieht vom Bild aus wie Halberstadt.
Hohl2 vielleicht Braunschweig.
Und Hohl3 irgendwo Anhalt.

Liege ich völlig falsch?

Vielen Dank für Anregungen!
hohl1.jpg
hohl1, 0,31g / 20mm
hohl2.jpg
hohl2, 0,38g / 18mm
hohl3.jpg
hohl3, 0,35g/ 20mm

Benutzeravatar
welfenprinz
Beiträge: 643
Registriert: Sa 18.05.02 10:09
Wohnort: Langenhagen Hannover

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von welfenprinz » Di 02.09.14 11:51

hohl2
hohl2.jpg

ist zu den Städtischen Prägungen Lüneburgs noch unter herzoglichem Einfluss im 14. Jahrhundert ein zu ordnen,
noch zur Zeit der Münzverrufungen .
Schreitender Löwe n.links, oben mit Beizeichen ? Angel ?, Strahlenrand !16-18mm
Gehört leider nicht in mein Sammelgebiet . Ein Lüneburg-Experte für städtische Prägungen könnte weiter helfen .

Gruss Klaus
Zuletzt geändert von welfenprinz am Sa 27.09.14 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Braunschweig-Lüneburg und Stadt Hannover Münzenfreund .
Sammler u. Numismatiker

http://www.welfenprinz-home.de

Uezmuez
Beiträge: 36
Registriert: Mi 08.01.14 18:54

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von Uezmuez » Di 02.09.14 19:30

Der erste Pfennige ist ein halberstädter Sargpfennig.

So oder so ähnlich
http://www.ma-shops.co.uk/brom/item.php ... 942ac116d3

Viele Grüße :wink:
Zuletzt geändert von Uezmuez am Sa 06.09.14 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
Nur Heiner sonst keiner

crossmountain2012
Beiträge: 11
Registriert: Mi 25.09.13 21:07

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von crossmountain2012 » Mi 03.09.14 17:14

Vielen Dank so weit!

crossmountain2012
Beiträge: 11
Registriert: Mi 25.09.13 21:07

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von crossmountain2012 » Mo 08.09.14 21:16

Hildesheim.JPG
Das eine Bild, bei dem ich Anhalt vermutet hatte, war sehr unscharf, deshalb ein hoffentlich besserer Versuch. Und nach der Form der Kopfbedeckung würde ich jetzt eher Hildesheim zuordnen, obwohl die Bilder, die ich gefunden habe, wesentlich feiner gearbeitet sind.

Kann jemand Klarheit verschaffen? Im Voraus vielen Dank!

Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von leodux » Sa 27.09.14 00:28

Der Brakteat mit dem Bischofsbrustbild ist aus dem Erzbistum Bremen.
Für Hildesheim ist der auch zu klein und leicht.

Bremen, Erzbistum
Gerhard von der Lippe (1219-1258)
Brakteat
Brustbild des Bischofs v. v. zwischen zwei Schlüsseln (oder Fahnen?)

Vergleiche z.B. hier:
http://www.acsearch.info/search.html?id=518534

crossmountain2012
Beiträge: 11
Registriert: Mi 25.09.13 21:07

Re: Bestimmungshilfe Hohlpfennige

Beitrag von crossmountain2012 » Mo 29.09.14 14:45

1000 Dank, leolux!

Ich war ja mit meinen Einordnungen schon skeptisch, konnte aber auch in umliegenden Gebieten nichts finden. Jetzt ist das Problem gelöst. Vg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe F
    von Gorme » Do 04.02.21 09:34 » in Mittelalter
    2 Antworten
    161 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Fr 05.02.21 11:07
  • Bestimmungshilfe
    von Bambina » So 13.09.20 11:33 » in Sonstige
    2 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bambina
    So 13.09.20 13:03
  • Bestimmungshilfe E
    von Gorme » Mi 20.01.21 10:45 » in Mittelalter
    3 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    Do 21.01.21 22:22
  • Bestimmungshilfe D
    von Gorme » Mi 20.01.21 10:41 » in Mittelalter
    6 Antworten
    253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 21.01.21 08:47
  • Bestimmungshilfe
    von Krake82 » Sa 10.10.20 08:16 » in Römer
    7 Antworten
    259 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erro
    Sa 10.10.20 15:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste