Auflagen der Euromünzen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

eurosammler
Beiträge: 372
Registriert: Mi 08.05.02 17:53
Wohnort: Caputh

Auflagen der Euromünzen

Beitrag von eurosammler » Di 09.07.02 15:25

Hallo , weiss jemand die Auflagen der finnischen Euros aus jedem Jahr , weil ich hab mal bei ebay gesehen , dass einer 12 Euro für ein 2 Eurostück bezahlt hat.
Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt!


mfg!

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Di 09.07.02 15:43

hallo eurosammler, frag doch mal im Münzcafe ebay nach, das Mitglied gorostiza kennt sich mit Finnland gut aus, und fährt am 24. d.M. nach Finnland.
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 09.07.02 15:51

Hallo,
[Edit by Wuppi: Seite gibt es nicht mehr]
Die Referenzseite wenn es um Euros geht ;)

eurotracer
Beiträge: 160
Registriert: Di 21.05.02 21:50
Wohnort: Bonn

Beitrag von eurotracer » Sa 13.07.02 23:30

Muenzenfreund hat geschrieben:Hallo,
http://euro.larsfinster.de
Die Referenzseite wenn es um Euros geht ;)
und etwas uebersichtlicher findet ihr die Produktionsplanzahlen (wenn auch nicht nach Praegejahr aufgeschluesselt) unter

http://thomas.hagemann.org/euro/infocoin.php

Ein Klick davon entfernt gibt's auch die Produktionszahlen der Euro-Scheine.

Thomas von
http://www.eurotracer.org
der Referenzseite wenn es um Euro-Scheine und -Muenzen geht, in die ihr bitte euer euro-Geld eintragt :-)

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Eintragen?

Beitrag von tournois » Sa 13.07.02 23:46

Hallo @eurotracer,
warum soll ich mein Geld bei Dir eintragen?? Geht Dich doch garnix an wieviel ich besitze!! :x
Oder wie soll ich das verstehen!? :?
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

eurotracer
Beiträge: 160
Registriert: Di 21.05.02 21:50
Wohnort: Bonn

Re: Eintragen?

Beitrag von eurotracer » So 14.07.02 00:46

tournois hat geschrieben:Hallo @eurotracer,
warum soll ich mein Geld bei Dir eintragen?? Geht Dich doch garnix an wieviel ich besitze!! :x
nur das Geld, was du auch wieder ausgibst, also umlaufendes Geld, und bei den Muenzen auch nur "auslaendische" Muenzen. Um zu sehen, wo das Geld auftaucht. Alle Eintragungen koennen auch anonym gemacht werden! Klick mal ein bisschen auf der Seite herum, besonders natuerlich im Statistik-Teil (den ich noch ein wenig ausbauen werde, in den Sommerferien ...).

Ist doch interessant zu sehen, dass in D groesstenteils franzoesische Muenzen auftauchen (die 1370 Muenzen in der Datenbank sind natuerlich nicht repraesentativ), bzw. hauptsaechlich 2-Euro-Stuecke gefolgt von 20-Cents - von den Produktionszahlen her gesehen (unter Information auf meiner Seite) sollte man eher 1-Cent- und 10-Cent-Stuecke erwarten.

Thomas

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 14.07.02 01:29

@Eurotracer: Kannst du die Eingabemaske für Scheine nicht vereinfachen ?
Ich hatte schon mehre ausländische Scheine in der Hand (z.B. Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich oder Griechenland), beim Eintragen wird die komplette Seriennummer verlangt. Die hab ich natürlich nicht mehr, weil ich die Scheine wieder ausgegeben habe.
Also nix mit Eintragen :?

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Geldscheine

Beitrag von tournois » So 14.07.02 03:58

Was sind denn die Merkmale eines ausländischen Scheines?? Woran erkennt man einen solchen!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Geldscheine

Beitrag von Wolle » So 14.07.02 10:33

tournois hat geschrieben:Was sind denn die Merkmale eines ausländischen Scheines?? Woran erkennt man einen solchen!
Hi Michael,

schau mal hier: http://www.myeuro.info/euro-snr.php Da steht so ziemlich alles über Euro Scheine.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste