Was haben die bezeichnungen vz , unz u.s.w zu bedeuten ?

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

AsciFan
Beiträge: 17
Registriert: Mo 05.08.02 19:58

Was haben die bezeichnungen vz , unz u.s.w zu bedeuten ?

Beitrag von AsciFan » Di 06.08.02 22:19

Hi,

vieleicht ne doofe frage aber währe schön wenn sie einer beantworten könnte . Danke!

MFG Asci

misanike
Beiträge: 40
Registriert: So 28.04.02 19:18

Beitrag von misanike » Mi 07.08.02 07:47

hallo
meiner meinung nach gibt es keine dummen fragen sondern nur dumme antworten
vz = vorzüglich
unz = unzierkuliert ? (weiß ich auch nicht genau)
s = schön
ss = sehr schön
vz = vorzüglich (wie oben)
stg = stempelglanz
pp = polierte platte

steinigt mich wenn ich was falsches geschrieben habe
mfg
misanike

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mi 07.08.02 09:59

schön (s)
Die Konturen der Prägung sind teilweise
nicht mehr sichtbar, die Legenden sind
aber noch lesbar und das gesamte Motiv
muss klar erkennbar sein.

sehr schön (ss)
Alle Konturen der Prägung sind noch
sichtbar, Abnützungsspuren sind aber zu
erkennen. Die Münze darf auch im Relief
kleinere Verletzungen haben.

vorzüglich (vz)
Münzen mit diesem Erhaltungsgrad sind
nur kurze Zeit im Umlauf gewesen. Die
Reliefpartien dürfen keine Abnützungsspuren
aufweisen. Im Felde der Münzen
können wenige kleine Kratzer vorkommen.
Die Münzen dürfen aber sonst
keine Beschädigungen aufweisen.

Stempelglanz (stgl)
Dieser Erhaltungsgrad trifft für
prägefrische Münzen zu, die ebenfalls
nicht im Umlauf gewesen sind. Sie
dürfen aber keine Spuren der
Massenbehandlung aufweisen.

Polierte Platte (PP) oder Spiegelglanz (Spgl./PL)
Das sind keine Erhaltungsgrade sondern
spezielle Prägearten, solche Stücke werden
nach der Prägung in Sammlerverpackungen
eingeschweisst und sind nicht im Umlauf zu finden.

Bezeichnungen wie zirkuliert, unzirkuliert, prägefrisch,
bankfrisch
sind keine Erhaltungsgrade, sie
bezeichnen lediglich die Herkunft.
Eine unzirkulierte/prägefrische Münze kann durch
die Massenbehandlung genauso Kratzer und
Beschädigungen wie zikulierte Stücke aufweisen.

AsciFan
Beiträge: 17
Registriert: Mo 05.08.02 19:58

Beitrag von AsciFan » Mi 07.08.02 13:30

Hi,

SUPER danke für die Infos!

MFG Asci
[url=http://ascifan2000.piranho.com]Meine Münzen[/url]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste