Gibt es unter euch Sondengänger?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Alexander Habeler
Beiträge: 7
Registriert: Do 06.01.05 17:14

Gibt es unter euch Sondengänger?

Beitrag von Alexander Habeler » Do 06.01.05 17:37

Wer von euch besitzt ein Metallsuchgerät und war erfolgreich beim Suchen.Ich selber habe erst ein paar Münzen gefunden.Darunter auch eine von Nero die ich gereinigt habe und zum Vorschein kam eine fast unbeschädigte Münze. :)
Sammle seit 15 Jahren!
Gebiete:Römer,Kelten,Österreich,USA,UdSSr
Möchte viele Information von euch!!

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Huehnerbla » Do 06.01.05 18:23

Wurde in Österreich etwa die Meldepficht von archäologischen Funden aufgehoben oder gar der Denkmalschutz ?
Meines Wissens benötigt man in Österreich ein einschlägiges Studium und eine Genehmigung zum Graben.
Siehe Denkmalschutzgesetz: http://www.bda.at/download/gesetze/denk ... z_2000.doc
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » Do 06.01.05 20:13

Hi Alex,
ich gehe auch mit der Sonde und habe letztes Jahr schon etliche, auch röm. Münzen gefunden (ca. 150 Bronze und 20 Siberlinge). Selbstverständlich habe ich eine sog. Nachforschungsgenehmigung und die Münzen werden alle gemeldet. Dass ist auch wichtig, zumal Münzen nach wie vor ein entscheidende Hilfe bei der Festlegung der Zeitstellung einer Fundstelle sind.
Gruß Jörg

Alexander Habeler
Beiträge: 7
Registriert: Do 06.01.05 17:14

Beitrag von Alexander Habeler » Sa 08.01.05 13:31

Nein die Meldeplicht wurde nicht aufgehoben aber bis zu einer bestimmten Tiefe gehört der Fund dir.mfg Alexander Habeler
Sammle seit 15 Jahren!
Gebiete:Römer,Kelten,Österreich,USA,UdSSr
Möchte viele Information von euch!!

Alexander Habeler
Beiträge: 7
Registriert: Do 06.01.05 17:14

Beitrag von Alexander Habeler » Sa 08.01.05 13:33

Hi,Lojoer
Welche Münzen hast du schon gefunden.Bitte um weitere Informationen
Sammle seit 15 Jahren!
Gebiete:Römer,Kelten,Österreich,USA,UdSSr
Möchte viele Information von euch!!

Benutzeravatar
Andy63
Beiträge: 77
Registriert: So 24.10.04 22:48
Wohnort: Marl NRW

Beitrag von Andy63 » So 09.01.05 02:17

Alexander Habeler hat geschrieben:Nein die Meldeplicht wurde nicht aufgehoben aber bis zu einer bestimmten Tiefe gehört der Fund dir.mfg Alexander Habeler
Hallo :D
Mit der Sonde bin Ich häufig unterwegs @ Alexander.Deine Angabe bis
zu einer bestimmten Tiefe gehört der Fund Dir, ist eine Falschangabe
und Unrichtig.Und kann eine Menge Ärger einbringen.(Behörden,Grundstückseigentümer,ect)
Mach dich lieber in diversen Sondlerforen sachkundig was die Grundvorraussetzung bei der Detektorensuche ist.
So Long :D

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » So 09.01.05 20:58

Die meisten Münzen die man findet sind nicht in dem Zustand die einem Numismatiker das Herz hüpfen lassen. Aber darauf kommt es beim Sondegehen auch nicht an. Vielmehr ist entscheidend wo man welche Münze findet. Dies kann unter Umständen für die Archäologie ein entscheidentes Mosaiksteinchen für das Gesamtbild einer Fundstelle sein.
Aber hier mal ein Paar Münzen aus dem letzten Jahr.
Gruß Jörg
Dateianhänge
Denar Caesar Av.jpg
Denar Caesar Av.jpg (11.39 KiB) 3420 mal betrachtet
Caesa Av.jpg
Caesa Av.jpg (9.38 KiB) 3427 mal betrachtet
Caesar rv.jpg
Zuletzt geändert von Lojoer am So 09.01.05 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » So 09.01.05 21:03

Der Caesar ist in gereinigtem und ungereinigetem Zustand. Hier mal ein gereinigter Ausgustus Quinar
Dateianhänge
Denar Caesar Rv.jpg
Denar Caesar Rv.jpg (11.23 KiB) 3419 mal betrachtet
Quinar Aug Av.jpg
Quinar Aug Av.jpg (7.34 KiB) 3425 mal betrachtet
Quinar Aug Rv.jpg
Quinar Aug Rv.jpg (7.32 KiB) 3425 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lojoer am So 09.01.05 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » So 09.01.05 21:07

Die meisten Bronzemünzen kömmen aber in sehr üblem Zustand ans Licht und sind - wenn überhaupt - nur mit viel Gedult zu bestimmen. Sammlerwert = 0
Nur dass Du die keine falschen Hoffnungen machst. Billiger ist es eine Sammlung nach und nach käuflich zu erwerben
Dateianhänge
Asse vom19-09-04.jpg
Münzmeister Av.jpg
Münzmeister Rv.jpg

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » So 09.01.05 21:10

Hinter den Münzen stehen viele Stunden suche und recherchen
Dateianhänge
Galba Av 16 09.jpg
Galba Rv 16 09.jpg

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » So 09.01.05 21:15

mmm ein Titus
Dateianhänge
Denar Titus Rv.jpg
Denar Titus Rv.jpg (11.22 KiB) 3418 mal betrachtet
Denar Titus Av.jpg
Denar Titus Av.jpg (11.46 KiB) 3418 mal betrachtet
Denar Titus Rv ungereinigt.jpg
Denar Titus Av ungereinigt.jpg
Denar Titus Av ungereinigt.jpg (11.69 KiB) 3418 mal betrachtet

Benutzeravatar
Andy63
Beiträge: 77
Registriert: So 24.10.04 22:48
Wohnort: Marl NRW

Beitrag von Andy63 » Do 13.01.05 11:28

Hallo :D
Schöne Stücke bei @Lojoer.Mal ein Augenschmaus von einem Sondler
der vor kurzen einen Hortfund von 35 gut erhaltenen Silberdenar
gemacht hatt.Prima eingestellt alle einzeln gut erkennbar.Es sollen ein
paar schöne Stücke dabei sein,so die Sachkundigen Sammler.
Gruss
Andy

Der Link http://www.bodenfundforum.de/viewtopic. ... sc&start=0

Lojoer
Beiträge: 167
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » Do 13.01.05 22:39

Na die Denare sind natürlich Sahnestückchen, wie man sie nur im Wald findet. Ich suche aber ausschließlich auf dem Acker, da ich für die Waldsuche keine Genehmigung habe und auch nicht bekommen werde.

Ansonsten ein absolut riesiger Glücksfall, fast wie ein 6er im Lotto. Das ist beim Sondegehen nicht üblich.
Gruß Jörg

Alexander Habeler
Beiträge: 7
Registriert: Do 06.01.05 17:14

Beitrag von Alexander Habeler » Fr 14.01.05 10:21

Lieber Huehnerbla!
Mein Vater ist ein gebrüfter archäologe, und ich bekam die gehnemigung zum
Sondengehen.
Grus Alex
Sammle seit 15 Jahren!
Gebiete:Römer,Kelten,Österreich,USA,UdSSr
Möchte viele Information von euch!!

Benutzeravatar
blade_runner
Beiträge: 230
Registriert: Sa 01.06.02 17:31
Wohnort: Aachen

Beitrag von blade_runner » Fr 14.01.05 17:39

Hallo Lojoer,
nicht schlecht deine Fundstücke. Kannst du mal sagen mit was du die Münzen gereinigt hast?
Gruss
Frank
Die Geschichte ist das Bett, das der Strom des Lebens sich selbst gräbt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste