Münzen und Versicherungen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Benutzeravatar
Münzileichen
Beiträge: 57
Registriert: Mi 14.08.02 23:23
Wohnort: NRW

Münzen und Versicherungen

Beitrag von Münzileichen » Di 27.08.02 23:15

Hi,

Habs mal hier reingeschrieben:

Werden Münzsammlungen durch die Hausratversichung abgedeckt?
Ab welchem wert sollte man sich einen Safe besorgen (Brand und Diebstahlschutz)??

Gruß

MP
PECUNIA EURO OLET!!

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Di 27.08.02 23:50

Hi,

bei mir sind die Münzen in der Hausratversicherung mit eingeschlossen.
Die werden den "Wertsachen" zugeordnet. Dies Leistung daraus kann bis zu 20 % der Gesamtversicherungssumme entsprechen.
Photos oder eine detaillierte Übersicht der Sammlung und Belege/Quittungen sind sicher von Vorteil.
Was den Safe angeht ..... keine Ahnung..... :?:

Schöne Güße.

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Mi 28.08.02 18:23

also ich hab u.a. meine Münzrollen in einem Safe, meine KMS, Starterkits, Gedenkmünzen,.. also meine Sammlung in einer verschlossenen, alarmgeschützten großen Glasvitrine :wink:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Do 29.08.02 00:03

Ich weiß nicht bis zu welcher Summe die Münzen in der Hausratversicherung versichert sind, aber mann sollte die wertvollen besser in der Bank lagern. Dort sind sie versichert! :wink:
Wenn man sie gerade neu hat kann man sie ja erst zu Hause aufbewahren, um sie immer wieder zu sehen, aber dann ab in den Safe der Bank. :)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Do 29.08.02 00:07

Hm, @Obelix, wäre es dann nicht billiger, die Münzen beim Händler zu lassen und sie sich in seinem Schaufenster anzuschauen? ,-)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Do 29.08.02 00:09

@Jason
Das wäre auch eine Lösung! :wink:
Man könnte mit dem gesparten Geld auch eine Karte für die erste Reihe im Abo kaufen. :lol:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Do 29.08.02 10:00

Dann brauch ich ja nicht mehr zu sammeln, wenn sie in der Bank liegen, da seh ich sie ja nicht 8O

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Do 29.08.02 20:48

mic1 hat geschrieben:Dann brauch ich ja nicht mehr zu sammeln, wenn sie in der Bank liegen, da seh ich sie ja nicht 8O
Naja, man kann ja immer noch eine als Belegstück behalten, der Rest sollte schon sicher untergebracht sein. Bankschließfach ist hier wohl die beste Lösung. Aber auch ein Tresor in Verbindung mit einer speziellen Versicherung scheint mir angebracht. Auf jeden Fall, sollte die Sammlung katalogisiert, fotografiert und zum Wiederbeschaffungswert versichert sein. :wink: :wink: :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste