Die Suche ergab 7 Treffer

Zurück

von olricus
So 05.07.20 21:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kgr. Preußen - Scheidemünzen

Hallo Vital, das von Dir gekaufte Buch enthält doch Angaben zum Feingehalt und Gewicht, schau mal auf die Seiten 224 und 225. Ein weiteres Buch kann ich empfehlen: Kurt Jäger, "Die Münzprägung der deutschen Staaten Band 9, Königreich Preußen 1786-1873, das Buch ist gelegentlich billig bei Ebay oder ...
von olricus
Fr 09.04.21 21:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Spanien 1999 2€ Münze: Fälschung oder Fehlprägung?

Hallo Heiko25, meine Erfahrung ist, dass man Fälschungen von 2-Euromünzen gut mit einem starken Magneten erkennen kann, die echten Stücke werden leicht von einem Magneten angezogen, falsche Stücke sind entweder stark magnetisch oder werden nicht angezogen, die Fälscher werden aber sicher immer besse...
von olricus
Di 13.07.21 22:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Hallo Sammlerfreunde, ich möchte auch einige Mariengroschen von Brandenburg-Preußen vorstellen, die für die westlichen Gebiete geprägt wurden Als erstes 2 Mariengroschen 1651 von Kurfürst Friedrich Wilhelm aus der Prägestätte Bielefeld, interessant die Ähnlichkeit mit einem Stück von Braunschweig-Wo...
von olricus
Mi 14.07.21 21:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Weiter geht es mit 2 Münzen von Preußen unter Friedrich II. (1740-1786) für die westlichen
Landesteile, Münzzeichen D, Münzstätte Aurich.
1. 1 Mariengroschen 1753, Olding Nr. 256 b
2. 4 Mariengroschen 1756, Olding Nr. 250

Grüße von olricus
von olricus
Do 15.07.21 22:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Hallo, hier mal noch ein weiterer Mariengroschen von Preußen aus der Prägestätte Aurich für den Landesteil Ostfriesland während des 7-jährigen Krieges mit einer interessanten Geschichte. König Friedrich II. verpachtete während des Krieges die Münzstätte Aurich wie auch andere Münzstätten an jüdische...
von olricus
Mo 26.07.21 22:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Hallo, nachfolgend zeige ich mal weitere Mariengroschen von Preußen für die westlichen Landesteile unter Friedrich II. geprägt in Magdeburg mit Münzzeichen F. Als die Münzstätten Aurich (1768) und Magdeburg (1769) die Prägetätigkeit einstellten, wurden noch kurze Zeit (bis 1775) Provinzmünzen in Ber...
von olricus
Mi 28.07.21 21:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Hallo, zum Abschluss zeige ich nachfolgend zwei Mariengroschen von Preußen, sogenannte Kriegsprägungen von Preußen aus dem 7-jährigen Krieg. Zu Beginn des Krieges marschierten die preußischen Truppen in Sachsen ein und besetzten auch die Münzstätten in Leipzig und Dresden. König Friedrich II. verpac...