Polnisches Auktionshaus -Mateusz Wójcicki-

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 81
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Polnisches Auktionshaus -Mateusz Wójcicki-

Beitrag von Kesezwerg » Di 23.11.21 23:59

Ein Beispiel wie bewusst die Münzen Falsch ausgeschrieben werden(auch nach E-Mail Rückfrage).Es sollte ein 16 Gramm Schwerer Bang Liang sein und kein wirklich in Massen vorhandenes Stück von 2,4 Gramm.Schade ,also Finger weg von (Salon Numizmatyczny Mateusz Wójcicki)
Aber schön ist der kleine "Überbezahlte" als Trost.
IMG_2222.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionshaus Elsen
    von Wacke » » in Römer
    4 Antworten
    335 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wacke
  • Commodus Medaillon vom Auktionshaus - arglistige Täuschung
    von kc » » in Römer
    35 Antworten
    1628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste