10 Pfennig 1922 (Dresden?)

1871-1945/48
scuti
Beiträge: 1
Registriert: Di 21.03.17 22:20

10 Pfennig 1922 (Dresden?)

Beitrag von scuti » Di 21.03.17 23:17

Hallo,
Ich spreche deutsch nicht sehr gut aber ich glaube dass ich mich irgendwie beraten.
Ich sammle polnische Münzen, allerdings wollte ich euch fragen wie ihr diese Münze bewertet. Vielleicht könnt ihr mir hier auf dem Forum weiterehelfen und etwas mehr über meine Münze sagen.
Ich habe Durchmesser und Gewicht geprüft. Ich möchte gern wissen ist das die gewönliche oder selte Variante und auch was denkt ihr über dieses Trumm.

Schöne Grüβe,
scuti

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 132
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 10 Pfennig 1922 (Dresden?)

Beitrag von desammler » Mi 22.03.17 20:26

Hallo scuti,
10 Pfennig 1922 D = München ! 3,57gr Eisen (magnetisch) . 1916 und 1922 ohne Münzzeichen wäre die seltene Variante.
Gruß ds

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 10 Pfennig Deutsches Reich 1922
    von Primzahl » Fr 16.08.19 08:54 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    531 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Sa 17.08.19 14:36
  • Taler/Dukaten 1630 Dresden, Zur Augsburger Konfession
    von weidner » Fr 12.04.19 18:58 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weidner
    Fr 12.04.19 18:58
  • 1/4 Pfennig?
    von Lilienpfennigfuchser » Sa 09.03.19 17:53 » in Mittelalter
    3 Antworten
    607 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 20.08.19 14:14
  • Pfennig?
    von signz » Di 23.07.19 00:42 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    502 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Di 23.07.19 20:45
  • Pfennig
    von Pipin » Sa 16.03.19 18:02 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste