Kanada 1954 - Die "Devils Face" Banknoten

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Kanada 1954 - Die "Devils Face" Banknoten

Beitrag von Canadian Coins » Sa 18.05.02 13:11

Hallo miteinander.

Gestern hat mich ein Sammlerkollege darauf aufmerksam gemacht, dass die Beschreibung der kanadischen Banknoten auf meiner HP fehlt bzw. die Erklärung, wie die 1954er Banknoten zu dem Namen "Devils-Face" kamen.

Da es eine interessante Geschichte ist, darf sie hier auch nicht fehlen.

Im Jahre 1952 bestellt die kanadische Bank bei George Gundersen das Design der Scheine für die baldige Emission in 1954. Gundersen führt das Gravieren des Porträts der Königin Élisabeth II nach einer Photographie aus, die durch Peter-Dirk Uys,dem offiziellen Photographen seines Majestät genommen wurde. Die Arbeit verläuft routinemäßig, die Scheine werden gedruckt und in Verkehr gebracht. Im Jahre 1954 sorgt die Klage eines verblüfften Bürgers in der kanadischen Bank für Aufsehen, die Haare der Königin lassen die Züge eines dämonischen Gesichtes hinter dem Ohr erscheinen. Das Devils Face.

[ externes Bild ]

Gundersen geriet als erster in Verdacht. Er wieß jedoch die Beschuldigung zurück und verwies auf das Photo, das man ihm für diesen Auftrag vorgelegt hat. Daraufhin wurden sowohl im Kreis der Bankangestellten als auch in Reihen der Französisch-Kanadischen Nationalisten und auch der IRA , die Schuldigen vermutet.
Aus Mangel an Beweisen schlief das Interesse mit der Zeit ein.

[ externes Bild ]

Gundersen überarbeitete schließlich den Entwurf und es wurden kurzfristig neue Scheine gedruckt.
Die alten Banknoten wurden aus dem Verkehr gezogen und von den Banken mit dem Stempel "cancelled" versehen.
Schließlich ging man von einem dummen Zufall zum Zeitpunkt der Entstehung des Photos aus. Die Frisur saß halt nicht richtig.

[ externes Bild ]

Im Jahre 1984 geriet der Skandal um diese Banknoten erneut ins Gerede. Nach dem Tod des Photographen erhielt man Zugriff auf die Negative des Photos. Die Negative zeigen deutlich das dämonische Gesicht.
Uys schreibt in seinen Memoiren öffentlich über seine Homosexualität und über seine Beziehungen zu John Rietveld ( Friseur Ihrer Majestät in den Jahren 1947 to 1962 ). Ebenso wird bekannt, das er vor seiner Arbeit am Buckingham Palace Kontakt zu entsprechenden Kreisen pflegte. So war er Anhänger Aleister Crowley's , einem Exzentriker, Schriftsteller und Teufelsanbeter. Auch mit Kenneth Anger, einem Photographen und Filmemacher stand er in den 40er Jahren in einer Beziehung, kurz vor seinem Entschluß als Portrait-Photograph zu arbeiten.
Zuletzt geändert von Canadian Coins am Sa 18.05.02 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Sa 18.05.02 13:48

Und ich dachte, Geldscheine sind einfach nur Papier.......... ;-)

Das ist ja eine wirklich interessante Geschichte! Danke, @Canadian Coins! Ich freue mich auf mehr! :-)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Sa 18.05.02 18:12

Sehr interessanter Artikel.
@canadian coins Danke für die Info.

Gibt es vielleicht auch solche Geschichtchen zu Deutschen oder Euro-Scheinen ?

Es wäre nett wenn hier etwas gepostet würde. :)
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Medaille bzw.Token Kanada
    von michelglobal » Mo 01.02.21 14:16 » in Nord- und Südamerika
    0 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von michelglobal
    Mo 01.02.21 14:16
  • Wert von Banknoten
    von christoph84 » Fr 07.08.20 20:24 » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    264 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 08.08.20 20:27
  • Großer Nachlass von Banknoten
    von HajoHH » Do 21.11.19 08:54 » in Banknoten / Papiergeld
    3 Antworten
    663 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
    Di 18.02.20 20:30
  • Alte Banknoten gefunden
    von Dr.Gin » Do 20.08.20 15:04 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gingko
    Di 25.08.20 20:41
  • Euro-Banknoten: 4. Unterschrift (Lagarde)
    von Numis-Student » Mi 04.11.20 21:00 » in Banknoten / Papiergeld
    0 Antworten
    449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 04.11.20 21:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste