Bedeutung - Zihewerck ?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Bedeutung - Zihewerck ?

Beitrag von moneta argentea » Mi 27.07.11 19:43

Hallo,
was für eine Bedeutung hat das altes Wort " Zihewerck " ?

http://books.google.de/books?id=0lE9AQA ... CDUQ6AEwAQ

Gruß
moneta argentea

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Re: Bedeutung - Zihewerck ?

Beitrag von usen » Mi 27.07.11 19:48

Vielleicht Zierwerk? Irgendeine Verzierung?
Das fällt mir so spontan ein.
MfG
Frederik

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Wismar
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bedeutung - Zihewerck ?

Beitrag von Lutz12 » Mi 27.07.11 19:56

Ich würde es als Walzen deuten.
Gruß Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

coinsman
Beiträge: 196
Registriert: Mo 07.07.08 12:53
Wohnort: Olfen

Re: Bedeutung - Zihewerck ?

Beitrag von coinsman » Mi 27.07.11 20:07

Moin moin,
das ist eine alte Schreibweise für " Ziehwerk ".
Gruß
Holger
Schöne Grüße
Holger

Tauschpartner:
johndoe, Frieder, john3,16, Boweub, chippi, supershine, coin-catcher

Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Re: Bedeutung - Zihewerck ?

Beitrag von moneta argentea » Mi 27.07.11 20:23

Na dann jetzt bin ich ja klüger geworden - dnke für die Antwort.

Schöne Grüße
moneta argentea

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • A Plautius Procos - Übersetzung / Bedeutung
    von Askander » Mo 22.10.18 17:51 » in Römer
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Askander
    Mo 22.10.18 18:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste