Tyche aus Aigeai

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Tyche aus Aigeai

Beitrag von Pscipio » Di 26.06.07 12:27

Diese möchte ich euch nicht vorenthalten:

Aigeai, Kilikien, AE22, ca. 164-77 v. Chr.
Obv: verschleierte und drapierte Büste der Tyche mit Mauerkrone nach rechts.
Rev: AIΓEAIΩN / THΣ IEPAΣ / KAI / AVTONOMOV, Pferdekopf nach links; rechts Monogramm.
22 mm, 6.72 g
SNG PFPS IV 40

In diese Tyche habe ich mich verliebt. Nur schade, dass das Foto die Schönheit der Patina nicht vollständig rüber bringt.

Pscipio
Dateianhänge
aigeai.JPG
Nata vimpi curmi da.

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Beitrag von usen » Di 26.06.07 12:36

Hallo Pscipio,
Glückwunsch zu diesem wirklich schönen Stück, ich bin zwar kein Sammler von antiken Münzen, aber dieser hier hätte ich nicht wiederstehen können, einfach toll in der Farbe und dem Münzbild, gefällt mir sehr gut!

MfG
Frederik

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Di 26.06.07 19:24

Hallo Lars,

ein wirklich wunderschönes Stück! Ein ausdrucksvolles Portrait, detailliertes Revers und eine schöne Patina - was will das Sammlerherz mehr!!!

:-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Di 26.06.07 21:10

geil !!! 8)
gratuliere ... gruß herfried

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 28.06.07 13:14

Hier nun ein besseres Foto:
Dateianhänge
la_provinz_6,71g_21-22mm__.JPG
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Papinian
Beiträge: 106
Registriert: Mo 23.04.07 18:22
Wohnort: Hessen

Beitrag von Papinian » Fr 29.06.07 23:25

Eine hübschere Botschafterin der griechischen Gepräge ist nur schwerlich auszumachen.
Hatte das Glück die Tyche in den Händen halten zu dürfen. Wahrlich zauberhaft!
Herzlichst,
Papinian

"Das Leben ist kurz, aber man hat immer Zeit für Höflichkeit" - Ralph Waldo Emerson

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pentanummion Tyche von Antiochien
    von antisto » Di 07.08.18 12:31 » in Byzanz
    2 Antworten
    599 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Fr 17.08.18 14:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: czyvvy und 1 Gast