Die nächste Bitte um Bestimmungshilfe

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
cojobo
Beiträge: 594
Registriert: Sa 19.04.03 11:52
Wohnort: Bonn

Die nächste Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von cojobo » Mi 23.04.03 16:48

Hallo,

ich bin sehr beeindruckt von der ebenso freundlichen wie professionellen Hilfe. Darum riskiere ich meine nächste Anfrage. Ich vermute, dass sie nicht so schwierig ist wie mein erster Versuch, was aber nichts daran ändert, dass ich selbst die Münze nicht bestimmen kann.
[ externes Bild ][ externes Bild ]

Schon mal im Voraus herzlichen Dank

und beste Grüße

cojobo

Benutzeravatar
Morgoroth
Beiträge: 837
Registriert: Di 15.04.03 19:43
Wohnort: Müncheberg

Beitrag von Morgoroth » Mi 23.04.03 19:04

Sag mal warum stellst du nicht einfach alle deine Münzen in einen Thread und machst daraus ne riesen Rätselrunde, wer die mesten herausfindet gewinnt ne Münze? :D :mrgreen:
oida ou eidos

D.F.
Beiträge: 195
Registriert: So 06.04.03 19:26

Beitrag von D.F. » Mi 23.04.03 19:55

Die Idee des werten Vor-Schreibers wäre gar nicht so schlecht !:)
Deshalb mache ich einmal einen Vorschlag:

Aigai in der Aiolis
VS: Hermes mit Petasos
RS: Ziegenbock-Protome mit AIGAEWN (unten; sollte natürlich griechischer sein!), ligiertes IDK o.ä. vor dem Tier und Monogramm darüber.
Datierung 2./1. Jh. v. Chr.

Die Vorliebe für Ziegen verstünde sich für Aigai von selbst und könnte Thema für eine schöne Arbeit über die Ziege in der Antike werden.

(Heute habe ich wieder kein Bild, aber wenn ich eins finde, liefere ich es nach.)

Freundliche Grüße
D.F.

D.F.
Beiträge: 195
Registriert: So 06.04.03 19:26

Beitrag von D.F. » Do 24.04.03 08:27

Guten Morgen!

Jedesmal, wenn ich einen Beitrag schreibe, freue ich mich über das Tableau mit den Smilies.
Heute kann ich mein Lieblingsobjekt passend einsetzen: :mad:
Es zeigt meine Gefühle gegenüber der Geschwindigkeit des häuslichen Netzzuganges gestern abend!

An Bildersuche war dabei leider nicht zu denken. Jetzt geht es mir wieder besser und so gibt's ein Vergleichsbild:

[ externes Bild ]
Quelle: Numismatik Lanz München Auktion 106 Nr. 120
http://www.numislanz.de/auktion106/00120h00.htm

Der schräge "Balken" hinter dem Hermes-Kopf beim hier vorliegenden Stück dürfte wohl Folge eines Stempelschadens sein.

Freundliche Grüße
D.F.

Benutzeravatar
cojobo
Beiträge: 594
Registriert: Sa 19.04.03 11:52
Wohnort: Bonn

Beitrag von cojobo » Do 24.04.03 09:40

Guten Morgen, D.F.,

und schon wieder danke! :D :D
Wobei ich zugeben muss, dass ich den Stempelschaden auf meiner Münze richtig hübsch finde.

Ich werde übrigens die Anregung von Morgoroth zumindest teilweise aufnehmen und mehrere von meinen Fragezeichen zugleich präsentieren (allerdings ohne Preisausschreiben).
Es ist ja nicht so, dass ich von meinen "Griechen" keinen einzigen rausbekommen hätte, aber wer als Quelle im Prinzip nur auf Sear und dann einen Stapel Auktionskataloge angewiesen ist, ist halt leicht mit dem Latein (besser: Griechisch) am Ende. Eigentlich sind es nur 8 Stücke, auf die ich mir keinen Reim machen konnte. Jetzt also nur noch sechs.

Also dann bis zur nächsten Rätselecke

cojobo

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Do 24.04.03 09:58

ich freue mich schon wieder wenn du etwas zum bestimmen reinstellst. nicht dass ich viel helfen kann, aber hier gilt learning by doing. und ein D.F., mumde usw. mit enormen wissen. das macht spass!!!!!!!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von Bambina » » in Sonstige
    2 Antworten
    245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bambina
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
  • Bestimmungshilfe
    von EliS » » in Römer
    4 Antworten
    634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EliS
  • Bestimmungshilfe
    von Arybbas » » in Griechen
    5 Antworten
    438 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arybbas
  • Bestimmungshilfe
    von Regensburger » » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    1113 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Regensburger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast