3 Pfennig 1717 (Hannover?)

Deutschland vor 1871
eichensturm
Beiträge: 44
Registriert: So 13.05.07 13:43

3 Pfennig 1717 (Hannover?)

Beitrag von eichensturm » Fr 04.01.08 11:27

Hallo.

Kann mir hier bitte jemand diese Münze bestimmen?
Ich würde sie aufgrund vom Monogram Georg I. von Braunschweig-Calenberg-Hannover zuordnen, kann aber keine identische Münze finden.
Die mir bekannten 3 Pfennig Stücke haben alle den Reichsapfel mit Wertangabe auf dem Avers.
Seltenheit, also Wert im unbeschädigten Zustand, wäre ebenfalls interessant.

Vielen Dank vorab!
Dateianhänge
3pfennigvs.jpg
3pfennigrs.jpg

*EPI*
Beiträge: 1206
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Fr 04.01.08 13:44

Das Monogramm passt zu Deiner Einordnung.
H.C.B: Münzmeister in Clausthal

Deine Frage: ?

eichensturm
Beiträge: 44
Registriert: So 13.05.07 13:43

Beitrag von eichensturm » Fr 04.01.08 13:56

*EPI* hat geschrieben:Deine Frage: ?
Danke für die Bestätigung meiner Vermutung.
Was meinst du mit "Deine Frage: ?" ?

Unklar oder kannst du sie nicht beantworten? Ich möchte lediglich noch wissen, ob es sich um eine seltenere Prägung/Variante handelt, da ich keine Abbildung eines identischen Stückes finden konnte.

Benutzeravatar
welfenprinz
Beiträge: 643
Registriert: Sa 18.05.02 10:09
Wohnort: Langenhagen Hannover

Beitrag von welfenprinz » Sa 05.01.08 11:16

Hallo,
die 3 Pfennige findest du unter Welter 2282 . Neben Fiala und Knyphauesn war mir bisher nur mein Sammlerstück bekannt .
Geprägt unter Georg I. Kurfürst von Hannover, König von Großbritannien .

Ich ordne diese Prägung unter TOP RARITÄT ein . Selbst dein gebrochenes Stück hat da als Belegexemplar noch seinen Wert . Die Wertbestimmung ist aber durch fehlende Vergleichstücke kaum greifbar .

Gruss Klaus
Dateianhänge
3-pf-1717.jpg
3 Pfennig unter Georg I. Calenberg-Hannover
Zuletzt geändert von welfenprinz am Do 08.10.09 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Braunschweig-Lüneburg und Stadt Hannover Münzenfreund .
Sammler u. Numismatiker

http://www.welfenprinz-home.de

eichensturm
Beiträge: 44
Registriert: So 13.05.07 13:43

Beitrag von eichensturm » Mo 07.01.08 11:58

Vielen Dank @Welfenprinz!

Auch wenn ich Münzen dieser Region nicht gezielt sammle, ist es doch schön eine solche Rarität zu besitzen :D
Da ist die Bruchstelle jedoch doppelt ärgerlich.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Hannover
    von KarlAntonMartini » Sa 21.03.20 11:34 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    364 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gerhard Schön
    Sa 21.03.20 20:18
  • Hannover Sechsteltaler 1755
    von KarlAntonMartini » Sa 20.03.21 14:17 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    194 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 20.03.21 15:08
  • 16gute Groschen Hannover 1834
    von westerhoven1896 » Do 12.09.19 18:59 » in Altdeutschland
    12 Antworten
    2172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gerhard Schön
    Sa 21.09.19 22:45
  • Diverse Medaillen - Leibniz / Wilhelm Busch / Hannover
    von Erdnussbier » Do 07.05.20 18:47 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    6 Antworten
    527 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Di 12.05.20 14:54
  • Berger, die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner-Museum Hannover
    von Numis-Student » Fr 12.02.21 16:27 » in Literatur
    0 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 12.02.21 16:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste