Dringend: Bewertung einer Münze mit Anhänger

Deutschland vor 1871
sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dringend: Bewertung einer Münze mit Anhänger

Beitrag von sambianer » Mi 20.08.03 19:34

Ich plante auf eine Ebay Auktion für einen Taler aus dem 18. Jahrhundert zu bieten. Jetzt ist das Gebot aber schon so hoch, dass ich ins zweifeln gerate. Die Münze hat nämlich einen Nachteil: sie hat oben ein Loch, an dem ein Anhänger-Ring hängt. Ansonsten ist die Münze erstaunlich gut erhalten. Mindestens vz, eher vz-stgl.
Wo würdet Ihr den Wert ansetzen, wenn die Münze ohne den Makel gut 500 Euro wert wäre und es von der Münze nur etwa 1000 Exemplare gibt?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von mfr » Mi 20.08.03 20:32

Ich würde lieber versuchen eines der übrigen 999 Exemplare ohne Loch zu bekommen ;)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Obelix » Mi 20.08.03 22:11

QWenn ich das Stück noch nicht in meiner Sammlung habe, würde ich drauf bieten.
Keine Münze ist so schlecht, das man sie nicht, wenn nicht vorhanden , ersteinmal in die Sammlung packen kann!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sambianer » Mi 20.08.03 22:29

Die Auktion ist gerade zuende gegangen. Ich habe sie nicht ersteigert, aber der Preis ist noch erstaunlich hoch gegangen. Insgesamt wird die Münze den Käufer etwa 250 Euro kosten. Vielleicht waren 500 Euro etwas defensiv für die gleiche Münze ohne Loch, aber trotzdem ist es noch knapp die Hälfte von davon. Hättet Ihr das gedacht?

Ich stelle mal die Link rein:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 3041041904

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Obelix » Mi 20.08.03 22:38

Bei der Hälfte vom "normla" Wert ist es doch eine reelle Sache finde ich!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von mumde » Mi 20.08.03 23:25

Erhaltungseinschätzungen sind selbstverständlich immer subjektiv. Aber ich sehe auf dem Foto nichts, was ich "vz-St" nennen würde. Nach meiner Erfahrung haben gehenkelte Münzen, die also als Schmuck getragen wurden, immer Tragespuren, d. h. sie haben sich an der Kleidung gerieben, sind gegen Knöpfe oder andere Schmuckstücke und Gegenstände geschlagen, und das sieht man den Stücken an. Nur als Beispiel zur Preisfindung: Ein gleiches Stück in der Erhaltung "sehr schön", (so würde ich das gehenkelte Stück auf dem ebay-Foto auch einschätzen), wurde vor fast drei Jahren bei der UBS für 360.- Schweizer Franken zugeschlagen - aber bei der UBS ohne Henkel. Von diesen Stücken gibt es genug vorzüglich erhaltene, denn sie wurden ja nicht für den Umlauf geprägt. Da kauft sich kein normaler Sammler ein demoliertes Stück.
Gruß mumde

sambianer
Beiträge: 162
Registriert: Do 27.02.03 11:29
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sambianer » Do 21.08.03 00:07

Sicher kann man von diesem Foto nicht die absolute Einschätzung zur Erhaltung geben. Aber ich habe den Halbtaler zu diesem Stück bei einem renomierten Auktionshaus in der Erhaltung vz-stgl erworben und der sieht keineswegs besser aus als die Münze bei Ebay (wenn man vom Henkel absieht). Und in vorzüglich + wurde diese Münze kürzlich in Prag versteigert. Die brachte rund 400 Euro plus Zuschlag und sah auch nicht besser aus.
Trotzdem überrascht mich auch, dass dafür 250 Euro und mehr geboten wurden.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bewertung einer Münze
    von gcm1967 » » in Römer
    14 Antworten
    730 Zugriffe
    Letzter Beitrag von prieure.de.sion
  • Zur Bewertung der Münze 2 Römische Silber Antoniane von Caracalla und Gordian
    von miasoro » » in Römer
    5 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Larth
  • Unbekannter Anhänger im Münzbild
    von valentinian » » in Österreich / Schweiz
    8 Antworten
    706 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bitte um Bewertung Antike
    von Basti aus Berlin » » in Römer
    10 Antworten
    766 Zugriffe
    Letzter Beitrag von CAROLUS REX
  • Münze?
    von sven1248 » » in Römer
    9 Antworten
    1378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sven1248

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste