zeno ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

treverer
Beiträge: 148
Registriert: So 24.12.06 22:47
Wohnort: koblenz

zeno ?

Beitrag von treverer » So 17.02.08 11:15

hallo liebe Römerfans,
habe hier eine Kleinbronze in sehr schöner Erhaltung.
Knapp 1 cm Durchmesser und etwas über ein Gramm schwer.
Als Legende erkenne ich lediglich DNZ, reverse Monogramm ?
Könnte es sich um eine Münze des Zeno handeln ?
Was meint Ihr ?
liebe Grüsse
treverer
Dateianhänge
zeno 002.jpg
zeno 001.jpg

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » So 17.02.08 11:43

Hallo treverer,

mit diesem Monogramm kämen eigentlich sowohl Zeno als auch Leo I. in Frage!
Dem Profil nach sollte es aber Zeno sein. Nachdem Du als Legende auch noch DN Z zu erkennen vermagst, hier ein paar Beispiele für AE4-Stücke von Zeno mit dem Monogramm:
http://www.wildwinds.com/coins/ric/zeno/RIC_0958cf.jpg
http://www.forumancientcoins.com/catalo ... &zpg=25878

Freundlichst
Oktavenspringer

treverer
Beiträge: 148
Registriert: So 24.12.06 22:47
Wohnort: koblenz

Beitrag von treverer » So 17.02.08 11:49

hallo oktavenspringer,
vielen Dank für deine Antwort.
Anhand der wildwinds-Abbildung kam ich zu meiner Vermutung.
Die zweite Darstellung im forumancientcoins bestätigt diese.
Freut mich
vielen Dank nochmal.
treverer

B.A.
Beiträge: 549
Registriert: So 14.03.04 13:52
Wohnort: Krostitz

Beitrag von B.A. » So 17.02.08 14:23

Moin Moin.

Laut LRBC ist es Monogram Nr. 3. Dieser Typ wurde in Constantinopel geprägt.
AV: (DN ZENO SEMPER AVG) --> Büste mit Perldiadem drapiert
RV: Monogram, ohne ex
LRBC 2281

Mfg
Demonax wurde kurz vor seinem Tode gefragt:"Wer sorgt für dein Begräbnis?" Seine Antwort:"Mein Gestank!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste