Licinius II.- Beizeichen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Licinius II.- Beizeichen

Beitrag von alexander20 » So 17.02.08 11:34

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

dieser Licinius II. mit vollem Silbersud hat einen Durchmesser von 19 mm und ein Gewicht von 2,94 gr.
AV.- Legende: LICINIVS IVN NOB CAES
RV.- Legende: VIRTVS EXERCIT
Münzstätte ist Siscia.

Auf der Rückseite sind mehrere Beizeichen zu sehen. Neben der Standarte links befindet sich ein "S", rechts neben der Standarte ein "F", direkt unter dem F befindet sich ein Monogramm, bestehend aus den Buchstaben "H" und "L".

Kann mir jemand etwas zu der Bedeutung dieser Beizeichen sagen?

Für Eure Bemühungen danke ich Euch.

alexander20
Dateianhänge
LiciniusRV.jpg
Licinius2.jpg

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » So 17.02.08 21:30

Das dürften Emissionskennzeichen sein, anhand derer sich die Emission und damit das Prägedatum genauer festlegen lassen.

In Deinem Falle RIC VII, Siscia 125, geprägt 320 n. Chr. Die genaue Bedeutung der Beizeichen ist meines Wissens jedoch unbekannt.

Schöne Münze übrigens!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Beizeichen Regenbogenschüsselchen
    von antisto » Di 01.05.18 16:45 » in Kelten
    4 Antworten
    1067 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Do 03.05.18 18:28
  • Beizeichen Stralsunder Witten
    von Martinus82 » Mi 28.11.18 20:30 » in Mittelalter
    8 Antworten
    581 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Sa 01.12.18 12:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste