HILFE - Bestimmung Constantinus-Münze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

harry-nero
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24.08.02 22:19
Wohnort: bayer

HILFE - Bestimmung Constantinus-Münze

Beitrag von harry-nero » Sa 24.08.02 22:27

Wer kann mir bei einer groben Bewertung über eine Münze helfen?

Kurze Beschreibung (habe die Münze gescannt, kann sie aber hier nicht einfügen):

Vorderseite:
Text: CONSTANTINUS PYONG (umlaufend)
Bild: Mittig wird ein Seiten-Kopfportrait eines Mannes (Constantin der Große 306-337 n.Chr.?) gezeigt

Rückseite:
Text: GAUDIUM ROMANORUM FRANCE (umlaufend)
Bild: Ein "Krieger" sitzt nach links gewandt vor einem Siegeszeichen und hat den Kopf auf die rechte Hand gestützt, während sie mit der zurückgestreckten Linken einen kleinen Bogen hält.

Wäre für jede Info zu Alter, Fälschung, Wert dankbar.
Gruß
hn

harry-nero
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24.08.02 22:19
Wohnort: bayer

BILD-Verweis zu meiner Anfrage

Beitrag von harry-nero » So 25.08.02 01:17

www.fotango.de/p/eba00240146f00000001.jpg
www.fotango.de/p/eba00240146f00000002.jpg

Zur besseren Beurteilung oben ein Link zu Vorder- und Rückseite der von mir beschriebenen Münze![/img]
Gruß
hn

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

...keine Römermünze / fake ???

Beitrag von heripo » So 25.08.02 10:07

hallo harry-nero,
eine röm. Münze ist dies sicherlich nicht - ich halte es für eine "fake-Medaille" ... sieht mir auch nach einer Zink-Legierung aus ...man müßte wohl versuchen die Rs. zu deuten - dazu ist leider das Bild zu ungenau. Das "FRANCIA" muß nichts mit Frankreich zu tun haben ... - sorry - mehr fällt mir auf's erste dazu nicht ein; vermutlich wirst Du schon ähnliches gedacht haben. Gruß heripo

harry-nero
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24.08.02 22:19
Wohnort: bayer

Fake-Medaille - bin Laie und habe keine Ahnung

Beitrag von harry-nero » So 25.08.02 11:23

Vielen Dank für die Rückinfo.

Ich vermute, daß Fake-Medaille bedeutet, daß dies eine Fälschung ist oder eine wertlose Nachahmung - ist das korrekt?

Das würde auch erklären, warum ich die Münze nirgends auf verschiedenen Websiten gefunden habe.
Gruß
hn

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von mumde » So 25.08.02 12:58

Am Kopf und in den Winkeln der Buchstaben siehst Du mehrere Pickel oder kleine Kügelchen. Das bedeutet, daß Dein Exemplar gegossen ist, undzwar aus einer Form, die mit wenig Sorgfalt hergestellt wurde. Da setzen sich beim Herstellen der Form kleine Luftblasen in den Winkeln fest, und wenn man die Form mit Metall ausgießt, erscheinen die Blasen als erhabene Kügelchen. Da die Münzen aus der Zeit des Constantin alle geprägt sind, ist ein Guß solcher Stücke immer eine Fälschung.
Gruß mumde

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Fake

Beitrag von heripo » So 25.08.02 15:09

hallo harry - man gewöhnt sich halt so langsam die Anglizismen an - also "Fake" wird quasi international angewandt auf allerlei "Fälschungen" - ohne sie so genau zu qualifizieren, wie wir Numismatiker dann doch gerne mal tun - z.B. Medaille - oder Replik - oder "barbarisiert" - oder "zeitgen. Fälschung" ... usw. - ok ??? Gruß heripo

harry-nero
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24.08.02 22:19
Wohnort: bayer

OK - vielen Dank für die Infos

Beitrag von harry-nero » So 25.08.02 15:15

Vielen Dank für die Infos!
Gruß
hn

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Benötige Hilfe bei Bestimmung von Münze
    von Steko86 » So 14.07.19 22:09 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    622 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 22.07.19 23:38
  • Hilfe bei der Bestimmung dieser Münze
    von Touzani » Mi 24.02.21 23:43 » in Sonstige
    6 Antworten
    337 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
    Sa 27.02.21 19:24
  • Bitte um Hilfe bei der Bestimmung einer Münze
    von DJoe0815 » Sa 18.04.20 07:33 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 11.05.20 18:49
  • RIC Ansprache Constantinus Max Aug
    von CAROLUS REX » So 21.03.21 16:05 » in Römer
    7 Antworten
    251 Zugriffe
    Letzter Beitrag von CAROLUS REX
    Mo 22.03.21 09:59
  • Bestimmung Hilfe
    von Puschy007 » Sa 18.05.19 09:37 » in Byzanz
    5 Antworten
    938 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Puschy007
    Sa 18.05.19 10:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste