Hilfe bei Bestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

gst
Beiträge: 67
Registriert: So 30.01.05 14:57

Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von gst » Mi 30.03.05 09:30

Hallo zusammen!
Habe diesen Römer gefunden und komme nicht weiter
D-21mm
Gewicht ca.3g
vielen Dank im vorraus
Dateianhänge
münze1.jpg
münze2.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mi 30.03.05 09:53

hallo!

hier handelt es sich um eine AE2 aus der zweiten hälfte des 4. jahrhunderts. ich bilde mir ein, auf dem avers D N GRATIA NVS P F AVG lesen zu können. rückseite ist somit REPARATIO REI PVB .gratian n. l. stehend, einer knienden gestalt aufhelfend. kampmann 158.39

cheers donolli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Charlizee » Do 11.10.18 22:23 » in Römer
    3 Antworten
    388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Charlizee
    Do 11.10.18 23:29
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 17.10.18 14:45 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    535 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    So 04.11.18 18:05
  • Hilfe mit Bestimmung
    von pbgoteborg » Sa 27.10.18 14:15 » in Römer
    2 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pbgoteborg
    Sa 27.10.18 18:05
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Nachtschwärze » Di 09.10.18 22:00 » in Kelten
    9 Antworten
    1221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von harald
    So 03.02.19 19:43
  • Hilfe mit bestimmung
    von pbgoteborg » Sa 06.10.18 23:01 » in Römer
    4 Antworten
    695 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pbgoteborg
    Mo 08.10.18 23:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: richard55-47 und 0 Gäste