Kursmünzensätze

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Kingdun
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17.10.15 21:20

Kursmünzensätze

Beitrag von Kingdun » Sa 17.10.15 21:28

Hallo zusammen,

Bei mir gibt's den typischen Fall: der Opa hat einige Münzen hinterlassen. Neben den Standardmünzen und Silbermünzen auch jede Menge KMS in DM und EUR (st und pp, viele Jahrgänge, alle prägestätten).

Wo finde ich realistische Werte? Wo verkaufe ich die Münzen am besten? Gibt es hier auf der Seite auch Angebote?

Ich habe zB die 1995er für 25 EUR pro Platte über eBay verkauft. War das ein guter Preis? Sind von den anderen überhaupt welche über Nennwert wert?
Danke für eure Hilfe!

Grüße

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 413
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Re: Kursmünzensätze

Beitrag von Purzel » Mo 02.11.15 11:45

Wo finde ich realistische Werte?
am besten über ebay nach den Geboten der beendeten Auktionen schauen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, die Münzen anzubieten. diverse kleinanzeigenportale, hood, delcampe, muenzauktion usw.
Alle zusammen genommen sind vielleicht halb so frequentiert wie ebay, d.h. dort einzustellen bedeutet, man wartet entsprechend auf Interessenten und diese bieten weniger als bei ebay, da die eben jene Preise zum Vergleich nutzen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste