Spiegelglanz / PP bei DDR-Münzen

Münzen der DDR
mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Spiegelglanz / PP bei DDR-Münzen

Beitrag von mfr » Sa 09.11.02 17:58

Hallo,
kann mir mal jemand sagen wie PP-Münzen der DDR aussahen ?
Waren die an den erhabenen Stellen genauso mattiert wie BRD-Münzen ?

Ich hab hier ein 2 Markstück von 1983 welches völlig spiegelnd ist, aber eben nicht wie Stgl.
Ist das nun Exportqualität oder gar PP ? 8O

Benutzeravatar
keinschnee
Beiträge: 7
Registriert: Di 21.01.03 16:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von keinschnee » Sa 25.01.03 19:43

Hallo,

wenn es völlig spiegelnd ist, ist es Export, wenn die Zahl (bzw, erhabenen Stellen mattiert sind, ist es Spiegelglanz. Allerdings habe ich noch nie etwas derartiges gesehen, das DDR-Kursmünzen in Spiegelglanz einzeln herumfliegen. Die gab es ja nur als KMS-Satz in Plastikhuelle, und niemand kann so dumm sein, sowas aufzumachen ...

Gruß Joerg

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 26.01.03 13:00

keinschnee hat geschrieben:Hallo,

wenn es völlig spiegelnd ist, ist es Export, wenn die Zahl (bzw, erhabenen Stellen mattiert sind, ist es Spiegelglanz. Allerdings habe ich noch nie etwas derartiges gesehen, das DDR-Kursmünzen in Spiegelglanz einzeln herumfliegen. Die gab es ja nur als KMS-Satz in Plastikhuelle, und niemand kann so dumm sein, sowas aufzumachen ...

Gruß Joerg
Ich denke, das es schon immer Sammler gab die ihre Münzen auch aus KMS genommen haben um sie in die Sammlung zu tun.
Also könnte es sich um doch um Spiegelglanz handeln.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
keinschnee
Beiträge: 7
Registriert: Di 21.01.03 16:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von keinschnee » So 26.01.03 16:13

keinschnee hat geschrieben:Hallo,

wenn es völlig spiegelnd ist, ist es Export, wenn die Zahl (bzw, erhabenen Stellen mattiert sind, ist es Spiegelglanz. Allerdings habe ich noch nie etwas derartiges gesehen, das DDR-Kursmünzen in Spiegelglanz einzeln herumfliegen. Die gab es ja nur als KMS-Satz in Plastikhuelle, und niemand kann so dumm sein, sowas aufzumachen ...

Gruß Joerg

Hallo, ich muss da was berichtigen: Das obige Wort "Spiegelglanz" bitte ich durch "PP" zu ersetzten !!!
Somit lautet meine Aussage dann, das ich noch nie einzelne DDR-Muenzen aus KMS-PP-Sätzen gesehen habe, und die wohl auch niemend aufmachen wuerde !?!?!?!??!? :roll:

Gruss Jörg :wink:

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 02.02.03 00:43

Hi,
nach so langer Zeit noch ne Antwort :D
Es ist auf jeden Fall völlig spiegelnd, also keine mattierten Stellen.
Ich werd morgen bzw. nachher ;) mal nen Scan machen.

Benutzeravatar
keinschnee
Beiträge: 7
Registriert: Di 21.01.03 16:53
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von keinschnee » So 02.02.03 01:03

Muenzenfreund hat geschrieben: Es ist auf jeden Fall völlig spiegelnd, also keine mattierten Stellen.
Ich werd morgen bzw. nachher ;) mal nen Scan machen.
Dann ist es Exportqualität !

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd
    von Numis-Sven » So 03.12.17 18:51 » in Sonstige
    3 Antworten
    1023 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Sven
    Mo 04.12.17 14:35
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Münzen der Sueben
    von Tejas552 » Di 12.12.17 15:51 » in Römer
    13 Antworten
    1724 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 30.12.17 22:01
  • Münzen aus Usedom
    von Martinus82 » Fr 07.12.18 03:38 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Fr 07.12.18 03:38
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste