mal testen ob ich auch einen Streckbrief hier reinbringe ...

Alles was von Europäern so geprägt wurde
heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

mal testen ob ich auch einen Streckbrief hier reinbringe ...

Beitrag von heripo » Di 08.10.02 14:11

hallo beisamm - mein erster Versuch, hier auch mal ein Rätsel mit Bildern einzustellen, also mal sehen ob ich's schaffe.:
Bild 1) ... was ist das ...
[ externes Bild ]

meine Vermutung geht nach Venedig ( Markuslöwe) ... aber Nominale, Zeit und Editor ??? .... daß das mit dem Bild nich klappt, hatte ich doch schon geahnt ... also wart ich mal, bis mir mehr dazu einfällt - Gruß heripo

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Re: mal testen ob ich auch einen Streckbrief hier reinbringe

Beitrag von Wolle » Di 08.10.02 21:03

heripo hat geschrieben:hallo beisamm - mein erster Versuch, hier auch mal ein Rätsel mit Bildern einzustellen, also mal sehen ob ich's schaffe.:
Bild 1) ... was ist das ...
<img src="http://home.t-online.de/home/5200617240 ... mue/01.jpg">

<br> meine Vermutung geht nach Venedig ( Markuslöwe) ... aber Nominale, Zeit und Editor ??? .... daß das mit dem Bild nich klappt, hatte ich doch schon geahnt ... also wart ich mal, bis mir mehr dazu einfällt - Gruß heripo
@heripo,

wenn Du bei Deinem Link <img src=" und hinten das "> wegläßt, dann funktionierts

http://home.t-online.de/home/5200617240 ... mue/01.jpg

So, nun müßte der Link funktionieren
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von mumde » Di 08.10.02 21:24

Hallo heripo, die komplette Umschrift würde lauten: MARINVS GRIMANO DVX und auf der Rückseite, um den Markuslöwen herum, SANTVS MARCVS VENET Das ist also ein Sesino des Dogen Marino Grimani, 1595-1605. Sesino heißt das Nominal, weil es sechs Denare galt.
Zuletzt geändert von mumde am Di 08.10.02 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß mumde

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 08.10.02 21:54

...ersteinmal ein herzlichen Grüß Gott - und danke für die Bestimmungshilfe. Mumde hoffe auch Du bis gut heimgekommen - zwar etwas "gestaut" ?? ... mich hat das persönl. Kennenlernen sehr gefreut. So dann will ich doch mal versuchen, das Bild unmittelbar einzusetzen und vielleicht noch weitere Preisrätsel dazu - wenn's denn klappt; freu mich auf später - Gruß, heripo

Nr. 1. - s.o.-
[ externes Bild ]
Nr. 2 ... ein Franzose zweifellos mit zittrigem Dopllschlag - vielleicht ein Aquitanier ... sieht so gothisch aus ???....
[ externes Bild ]
Nr. 3 .... ein H...für einen Heinrich und i.ü. wie ein Engländer ???...
[ externes Bild ]
Nr. 4 ....?......
[ externes Bild ]
Nr. 5 - ich vermute Savoyen/ Grfschft. Dombe .... ?
[ externes Bild ]
....danke für's mithelfen und ggf. viel Spaß beim Forschen und Suchen - Gruß heripo
(also in der Vorschau öffnen sich keine Bilder - jetzt schick ich's halt mal ab )
Zuletzt geändert von heripo am Mi 09.10.02 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 08.10.02 21:56

...hallo wolle - jetzt hatte ich's wohl mißverstanden - alles klar - so geht's wenn man den Link zugänglich machen will - und wie, wenn ich gleich das Bild sichtbar machen möchte, damit der Betrachter nicht erst "umlinken" muß ??? .... Danke heripo

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 08.10.02 22:08

@heripo: Wenn das Bild direkt anzeigbar sein soll einfach oben auf den Button IMG klicken, Link einfügen und noch mal auf IMG klicken.

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von mumde » Mi 09.10.02 01:03

Bei Nr. 5 sehe ich zwei Lilien und einen Delfin, also ist es eine Münze der Dauphiné. Leider kann ich von der Umschrift nichts lesen, aber solche Stücke wurden als double tournois von Franz I., 1515-1547, ausgegeben. Zu Nr. 4 fällt mir nur ein, daß es ein Liard ist; die wurden in Frankreich im 16. Jh. vom König ausgegeben, aber auch von einigen französischen Feudalherren und auch in Navarra in ähnlicher Form nachgeprägt, und einige oberitalienische Grafschaften schlossen sich der Nachprägerei auch noch an. Es gibt sie mit verschiedenen Buchstaben, L und M und H, auch mit einem Delfin für die Dauphiné, und einem verzierten C, das den gekrümmten Delfin nachahmt, usw. Auffällig bei Deinem Stück ist, daß das H nicht gekrönt ist; normalerweise sind die Buchstaben gekrönt. Das könnte sich sicher herausbekommen lassen, ich tippe mal auf Oberitalien, aber heute ist's mir zu spät, um noch nachzusuchen.
Zuletzt geändert von mumde am So 13.10.02 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß mumde

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

gekröntes M

Beitrag von heripo » Mi 09.10.02 14:49

hallo mumde - ja, ich hab jetzt mal genauer naachgeschschaut - und - freilich, den kleinen Liard mit dem gekrönten M den hab ich schon auch - Marie de Montpelier 1608-26/Dombes ... daher hatte ich ja auch auf "Verdacht" das unbestimmte Münzlein der Gegend Savoy zugeordnet. - Bei noch genauerer Betrachtung fällt mir nun auf - und der Kreuz ist eine kleine 3 und das Kreuzchen selbst erinnert doch schon stark an die helvetischen /schweizerischen
Prägungen. Soll ich mal ein größeres Scan-Bild machen ? ... weiß wohl, das ist mal wieder eine von den "Mikro-Münzlein" ... aber grad für sowas hab ich halt 'nen Spleen! ... Gruß heripo

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

- hurra - bin fündig geworden ....

Beitrag von heripo » Mi 09.10.02 15:47

...es lohnt sich doch immer wieder mal mit allen möglichen Stichwörtern im google "zu surfen" .... bin fündig geworden - mumde - Deine Spur war richtig - aber die informative page will ich natürlich nun den Frankreich-Sammlern ( @ hallo tournois ) nicht vorenthalten : http://perso.wanadoo.fr/spacheka/pf1.htm - das
macht ja so richtig Spaß - denn leider sind ja bei cgb.fr die allzukleinen Münzlein wohl nicht "würdig" genug, um dort behandelt zu werden ... aber, es gibt ja immer wieder neues zu entdecken! Gruß heripo

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Do 10.10.02 01:38

@heripo: Habe mir erlaubt Deine Bilder mal "sichtbar" zu machen.

Für den Link auf jeden Fall mal Merci beaucoup! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Do 10.10.02 15:15

Danke Michel !
wußt' ich doch, daß ich mich auf Dich verlassen kann ....
da siehste mal, was ich schon seit zig Jahren in meiner "persönlichen Wühlkiste" rumfahren habe .... drum bin ich auf Börsen auch gar nicht so "gierig" .... ich wühl zu hause in meiner Kiste und werd auch immer wieder fündig :-)))
Grüssles, heripo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste