2€ Münze Plexiglasaufsteller

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

2€ Münze Plexiglasaufsteller

Beitrag von bionicdragon » Di 18.07.06 20:10

Hy zusammen,

hier möchte ich meinen Plexiglasaufsteller vorstellen, für den ich bereits ein Geschmacksmusterrecht besitze. (Sprich Patent auf das Design)

Beschreibung:
Die 2 € Münze wird mit einer Kapsel (Lindner) fixiert und eingeklemmt. (Diese liefere ich mit)
Der Aufsteller hat eine Größe von ca. 50mm Breite, 53 mm Höhe und 20 mm Breite des Bodens. Der Plexiglasaufsteller ist 3mm dick.

Ich habe mal Photos von einer gefrästen Variante und von einem 3-D Modell für eine gespritze Vatiante eingesetzt.

Vorteil für gespritzte Aufsteller ist, dass Sie in einer Serienfertigung wesentlich günstiger sind und viel viel sauberer Verarbeitet sind, da Sie dann kpl. glasklar sind.
Nachteil sind die hohen Investitionskosten. Da kommt gern schonmal ein 5-stelliger Betrag zusammen.

Mir würde eure Meinung hierzu intressieren.

Fragen und Anregungen werde ich gerne via Beitrag oder PN annehmen.
Dateianhänge
Euro.jpg
Photo 2€ - klein.jpg
Pict1327-klein.jpg

Benutzeravatar
Henrik
Beiträge: 251
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

Beitrag von Henrik » Di 18.07.06 21:53

ich würd mir sowas nicht kaufen, wär für mich nur Verpackung, die irgendwo Platz wegnimmt.
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Do 20.07.06 17:50

Ich finde die Idee an sich gut. Kann mir vorstellen das eine Serie von den deutschen 2,- € Gedenkmünzen darin gar nicht mal schlecht aussieht.....
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Beitrag von Wurzel » Do 20.07.06 17:54

Stimmt das ganze schön beleuchtet in einer Vitrine......

Macht bestimmt was her.


Wurzel
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Do 20.07.06 18:39

Danke für die ersten Meinungen.

Wenn Ihr diesen Aufsteller, wie Henrik, auch nicht brauchen könnt, bzw. unnütz findet, schreibt es ruhig rein.

Über jede Kritik und Anregung freue ich mich.

Natürlich auch über positive Resonanz.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Beitrag von Wurzel » Do 20.07.06 18:47

Naja, ich sammle halt keine Euros mehr......................

von daher brauche ich den Aufsteller auch nicht wirklich.
Ein Byzantinischer Follis sieht auch darin eher nicht so gut aus....


Ansonsten gefällt mir Deine Idee aber sehr gut


Wurzel
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Do 20.07.06 19:07

Mir geht es wie @wurzel,
ich sammel Mittelalter.....
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Fr 28.07.06 12:07

wie sieht es hiermit aus??

Für 20 Reichsmark in Gold.

Diese wären, glaube ich, für eine gespritzte Variante nicht so intressant, da ich mir vorstellen kann, dass die Abnahmemenge nicht so riesig sein wird.

Daher habe ich vor, diese laserschneiden und lasergravieren zu lassen.

Das wäre doch mal was anderes.

Was haltet Ihr von diesem?

wie würdet Ihr eigentlich so den Markt für beide abschätzen??
Dateianhänge
ef_1.jpg

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Marc » Fr 28.07.06 12:19

Der Adler kommt mir etwas fett vor ;)

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Fr 28.07.06 12:34

Marc hat geschrieben:Der Adler kommt mir etwas fett vor ;)
Der soll ja auch ne Münze heben. Wenn er so schmächtig ist, habe ich Angst, das er das nicht lange aushält. :lol:

Benutzeravatar
Buch
Beiträge: 522
Registriert: Fr 11.06.04 18:16
Wohnort: Eisenach

Beitrag von Buch » Sa 29.07.06 20:27

Die Idee und Umsetzung gefällt mir sehr gut. Respekt :idea:
Aktuelles:
[url=http://www.muenzblog.de/][img]http://www.muenzblog.de/news.gif[/img][/url]
[url=http://www.muenzblog.de/]Münzen Blog[/url]

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Mi 23.08.06 13:34

Hallo,

ich wollte euch informieren, dass ich dieses Projekt mit den Euroaufstellern durchziehen werde.

Wenn ich das Muster habe, werde ich mal ein Photo der gespritzen Version einfügen, jedoch kann das noch ca. 8 Wochen dauern.

Gruß

Stefan

Vielwerth
Beiträge: 177
Registriert: Mo 02.10.06 17:57
Wohnort: Main-Franken

Beitrag von Vielwerth » Di 03.10.06 19:48

Hallo,
ich finde die Idee ganz toll.Sieht bestimmt gut aus auf meinem Schreibtisch.
Ich kauf am besten gleich 3 ich kann mich nämlich nicht entscheiden welche ich reintue.


Sepp
"Always go where the Huskys go,but never eat the yellow snow"

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Di 07.11.06 19:00

Ich hab nun die Muster bekommen und will Sie euch nicht vorenthalten.

Wenn Fragen sind, könnt Ihr mir gerne ne PN schicken.

Gruß

Stefan
Dateianhänge
3erGruppe.jpg
AufstellerLeer.jpg

bionicdragon
Beiträge: 62
Registriert: Mo 25.04.05 15:27
Wohnort: Lenting

Beitrag von bionicdragon » Fr 10.11.06 09:20

Hallo zusammen,

die Markteinführung habe ich auf den 30.11.2006 gesetzt.

Die ersten Belieferungen an Händler wird vermutlich schon ab dem 20. erfolgen.

Da sich hier leider die Begeisterung in Grenzen hällt, werde ich hier dann keine aktuellen Ereignisse mehr schildern.

Solltet Ihr noch Fragen oder Anregungen haben, bitte per PN mitteilen. Ich werde aber aus zeitlichen Gründen hier nicht so oft da sein, deshalb um Geduld, oder um Emailkontakt.

Ich teile euch dann gerne mit, welche Händler diese Aufsteller ins Programm genommen haben, bzw. wo Ihr sie erhalten könnt.

Gruß

Stefan

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste